02. Aug 2022   Business Recht

Cross Dock Upper Austria geht an Fonds: Die Berater

Cross Dock Upper Austria ©Backbone

Enns. Die KanAm Grund Group hat für den Offenen Immobilienfonds Leading Cities Invest das 13.000 Quadratmeter große Logistik-Objekt „Cross Dock Upper Austria“ bei Linz erworben.

CBRE Austria stand bei dem Erwerb laut den Angaben als Broker zur Seite. Verkäufer des Last-Mile-Logistik-Objekt „Cross Dock Upper Austria“ in Enns bei Linz ist die Meir Immobilien-Gruppe aus Österreich. Langfristiger Mieter ist die Österreichische Post AG.

Nach dem Zugang der Immobilie sei das Logistik-Portfolio des Leading Cities Invest auf acht Objekte gewachsen, die nun knapp 8 Prozent ihres Immobilienvermögens repräsentieren. Es handelt sich zugleich um die erste österreichische Immobilie im Fonds. Die übrigen sieben Logistik-Objekte im Portfolio sind auf den mittel- und norddeutschen Raum verteilt.

Die KanAm Grund Group wurde bei der Transaktion von E+H Rechtsanwälte rechtlich beraten. Die EHL Investment Consulting GmbH stand als kaufmännischer Berater zur Seite, iC consulenten Ziviltechniker GesmbH als technischer Berater.

„Logistik-Hotspot in Österreich“

Sascha Schadly, Managing Director der KanAm Grund Group sowie Fondsmanager des Leading Cities Invest sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Objekt Cross Dock Upper Austria eine weitere Logistik-Immobilie für den Leading Cities Invest erwerben konnten. Die Nachfrage nach Logistik- und Industrieimmobilien bleibt ungebrochen hoch, Last-Mile-Objekte sind dabei besonders gefragt. Der Standort Österreich sorgt für weitere Diversifikation im Portfolio des Fonds. Neben Wien und Graz zählt Linz zu den drei Logistik-Hotspots in Österreich. Daneben sind die sichtbare Transaktionsdynamik sowie die hohe Vermietungsquote von derzeit 96,8 Prozent deutliche Belege für die Ertragsstärke des Fonds.“

Georg Fichtinger, Head of Investment Properties bei CBRE Österreich: „Mit dem „Cross Dock Upper Austria“ konnte die KanAm Grund Group eine weitere Top-Logistik-Immobilie in hervorragender Lage für das Portfolio des Leading Cities Invest erwerben. Neben der Lage und guten Anbindung ist besonders auch die nachhaltige Bauweise des Objekts und der Top-Mieter, die Österreichische Post AG, hervorzuheben.“

 

    Weitere Meldungen:

  1. Wenn Mensch & Maschine arbeiten: Neuer Kongress
  2. Vermieter-Guide: Von der Mietersuche bis zum Exit
  3. Aequita kauft Sparte von Saint-Gobain, Wolf Theiss hilft
  4. Joint Venture von ZETA und Bühler: Die Kanzleien