Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Recht, Tools

SBI investiert in Kreditkarten-Fintech Pliant mit Gleiss Lutz

©ejn

Start-ups. Gleiss Lutz hat die japanische SBI Group bei einem Venture-Capital Investment in das Berliner FinTech Start-up Pliant beraten, eine Plattform für Firmenkreditkarten.

Konkret hat die deutsche Wirtschaftskanzlei Gleiss Lutz die japanische SBI Group beim Venture-Capital Investment über SBI Investment in das Berliner FinTech Start-up Pliant beraten. SBI Investment trat laut den Angaben als Lead Investor im Rahmen einer Serie-A-Finanzierungsrunde auf, bei der insgesamt 28 Millionen US-Dollar (26,3 Mio. Euro) Kapital in Pliant investiert wurde.

Das Investitionsobjekt

Pliant ist eine digitale B2B-Plattform für Firmenkreditkarten. Sie ermögliche es Unternehmen, ihre Zahlungsabläufe zu optimieren, indem virtuelle und physische Kreditkarten nahtlos in die bestehenden Buchhaltungs- und Reisekostenmanagement-Tools und -Prozesse integriert werden können.

SBI Investment ist einer der führenden japanischen FinTech-Investoren und bildet den Kern des Asset Management Business der SBI Group. Seit der Gründung habe sich SBI Investment auf Investitionen in Wachstumssektoren wie Informationstechnologie, Biotechnologie und Life Science konzentriert.

Das Beratungsteam

Im Gleiss Lutz-Team für die SBI Group waren Michael Burian (Partner, Frankfurt), Anselm Christiansen (Partner, Stuttgart), Torsten Spiegel (alle M&A, Berlin), Timo Bühler (Counsel), Eva Legler (beide Finance, beide Frankfurt) und Simon Wegmann (Datenschutz, Berlin). Zuletzt hat Gleiss Lutz die SBI Group 2022 beim Investment in das Digitalgeschäft der Gruppe Börse Stuttgart beraten.

Weitere Meldungen:

  1. Verbund holt sich 500 Mio. Euro für Salzburg-Leitung mit White & Case
  2. Öffentliche Hand: Neuer Chef für das Bezirksamt Liesing
  3. Ersatzteile für die Flotte: Europart erhält frisches Geld mit Gleiss Lutz
  4. Deloitte holt Anwältin für Corporate/M&A von Schönherr