20. Apr 2010   Bildung & Uni Recht

Veranstaltungshinweis: Seminar der Arge Daten zum Datenschutzgesetz 2010 im Juni

©ejn
©ejn

Wien. Mit der Datenschutz-Novelle 2010, die seit 1.1. dieses Jahres gültig ist, wurde erstmals die Videoüberwachung umfassend geregelt. Am 1. Juni veranstaltet dazu die Arge Daten den „Video-Day 2010 – Prävention, Aufklärung, Datenschutz“ in Wien.

Schwerpunkt des Seminars sind die rechtlichen Anforderungen, die sich aus der DSG-Novelle 2010 und der bisherigen Entscheidungspraxis der Datenschutzkommission und der Gerichte ergeben.

Diese Veranstaltung wende sich an Mitglieder der Geschäftsführung, ebenso an Mitarbeiter der Rechtsabteilungen, der Personalabteilungen und der IT, heißt es. Ansprechen wolle man auch innerbetriebliche Datenschutzbeauftragte in Betrieben, bei denen Videoüberwachung ein Thema ist, heißt es in der Einladung des Seminars.

Programm:

Grundrechtliche Schranken der Videoüberwachung
Univ. Prof. Theo Öhlinger, Universität Wien (Juridikum)

Der Weg zur genehmigten Videoüberwachung
Dr. Gregor König LL.M., Datenschutzkommission (DSK)

Videoüberwachung – Neuerungen und Auswirkung auf die Praxis
Mag. Astrid Paiser, LL.M., Freshfields Bruckhaus Deringer

Videoüberwachung als Präventionswerkzeug
Mag. Herwig Lenz, BMI-Bundeskriminalamt

Videoüberwachung im Krankenhaus
DI Elisabeth-Edith Schlemmer, Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV)

Videoüberwachung in Supermärkten
Mag. Sabine Tillinger, REWE Group

Videoeinsatz als Vandalismusprävention und Fahrgastschutz
Ing. Karlheinz Klausner, Wiener Linien GmbH & Co KG

Videoüberwachung bei Großveranstaltungen
Andreas Trimmel, FK Austria Wien (Horrstadion)

Videoüberwachung im Blickpunkt interessanter Entwicklungen
PD. Dr. Martin Kampel, Institut für Rechnergestützte Automation – TU Wien

Videoüberwachung aus der Sicht der Täter
Mag. Birgit Zetinigg, Kriminalsoziologin

Sicherheit bei der EURO 2008
Mag. Edith Huber, Zentrum für Praxisorientierte Informatik, Donauuniversität

Multimodale Sicherheitssysteme
Dr. Franz Graf & DI Christian Derler, Joanneum Research Forschungsgesellschaft GmbH

Wann ist der Einsatz von Videoüberwachung sinnvoll?
GF Johann Slauf, S3 Slauf Security Systems GmbH

Sicherheit – von Geutebrück
Ing. Helmut Matzner, Geutebrück GmbH

Thema der abschließenden Podiumsdiskussion sei den technischen, organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen gewidmet, so die Einladung.

Link: Arge Daten

    Weitere Meldungen:

  1. Internet-Unternehmen suchen digitale Souveränität für Europa
  2. Manuel Galler von der TU Graz gewinnt Science Slam
  3. Materna erwirbt Radar Cyber Security: Die Berater
  4. Sven Östlund bearbeitet den Westen für Tietoevry