17. Dez 2010   Bildung & Uni Recht

Neuerscheinungen für Berufsdetektive, landwirtschaftliche Juristen, zur Einkommenssteuer u.a.

© Manz

Wien. Neues zum Recht der Privatdetektive, zum Arbeits-, Grundbuchsrecht, der Arbeitnehmerentsendung, Einkommensteuer und für (agrarische) Hofjuristen gibt es im Verlag Manz.

Weitere neue Titel behandeln das Finanzstrafgesetz, Markenschutzgesetz, die Grundverkehrsgesetze, Unternehmenssteuern u.a.

Das Recht der österreichischen Berufsdetektive (Pokorny)

Österreichische Berufsdetektive haben umfangreiche, gesetzlich verankerte Rechte. Sie ermitteln in Strafsachen, beschaffen Beweise für Gerichtsverfahren, leisten bewaffneten Personenschutz, fahnden nach untergetauchten Straftätern u.v.m.

Da sie dabei immer wieder in die Grundrechte Dritter eingreifen, ist ein hohes Maß an juristischem Wissen wichtig, so der Verlag. Das neue Buch will Lehrbuch und Nachschlagewerk in einem sein und darüber hinaus die Basis für die Vorbereitung auf die staatliche Befähigungsprüfung liefern.

Der Autor, Peter Pokorny ist seit 1992 als Berufsdetektiv tätig; er ist stellvertretender Präsident des Europäischen Detektiv-Verbandes (EURODET) und dessen Lehrbefugter für Rechtskunde. Aus dem Inhalt:

  • Waffen- und Kraftfahrwesen
  • Datenschutz und Verschwiegenheit
  • Observationswesen
  • Videoüberwachung, Tonaufnahmen, Fotos
  • Erhebungs- und Ermittlungswesen
  • Berichts- und Anzeigewesen
  • Beweisarbeit und Gerichtswesen
  • Festnahme und Selbsthilfe, Notwehr
  • Kaufhausdienst, Personenschützer, Miet-, Arbeits- und Familienrecht

——————————————————————————-

ArbR – Österreichisches, europäisches und internationales Arbeitsrecht (Dittrich / Tades), inklusive 129. Ergänzungslieferung

Laut Verlag zur Gänze neu bearbeitet (Rechtsprechung und Schrifttum auf neuestem Stand): Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz; neu aufgenommen: Fachorganisationsordnung – FOO. Aktualisiert: Mutterschutzgesetz, Behinderteneinstellungsgesetz, Väter-Karenzgesetz, Betriebspensionsgesetz, u.a.

——————————————————————————–

Arbeitnehmerentsendung (Kühteubl / Kozak)

Das Handbuch beleuchtet arbeitsrechtliche Aspekte der Mobilität der Arbeitnehmer. Aus dem Inhalt:

  • Kollisionsrechtliche Grundlagen: Darstellung und Bedeutung für Entsendungen von Österreich in das Ausland und vom Ausland nach Österreich
  • Rechtsdurchsetzung
  • Relevante Judikatur und Lösungsvorschläge zu noch offenen Fragen
  • Konkrete Sachverhalte und zahlreiche Praxisbeispiele
  • Vertragsmuster in deutscher und englischer Sprache
  • Länderteil: Die wesentlichen Eckpunkte der Arbeitsrechtsordnungen aller EU-Mitgliedstaaten
  • Anhänge: Arbeitsrechtlich relevante Auszüge von IPRG, EVÜ, Rom I-VO und EuGVVO

——————————————————————————–

Grundbuchsrecht (Rassi)

Das Werk bietet eine kompakte Darstellung der Rechtslage nach der Grundbuchsnovelle 2008. Es bietet laut Verlag Antworten zu Fragen wie:

  • Grundbegriffe und Einrichtungen des Grundbuchs
  • Prinzipien des Grundbuchsrechts
  • Eintragungsarten
  • Bücherliche Rechte
  • Grundbuchsverfahren
  • Änderung der Liegenschaftsgrenzen

——————————————————————————-

Einkommensteuergesetz – EStG (Wiesner / Atzmüller / Grabner / Leitner / Wanke), inkl. 11. Erg.-Lfg.

Das Loseblattwerk stellt die Rechtsentwicklung des EStG 1988 (inkl. Durchführungsverordnungen) für alle Veranlagungsjahre dar. Die 11. Ergänzungslieferung bringt das Werk auf den Stand 1. 10. 2010.

——————————————————————————-

Landwirtschaftlicher Hofjurist (Putz), 5. Auflage

In der 5. Auflage wurde der Ratgeber grundlegend aktualisiert und gibt Antworten auf die häufigsten Rechtsfragen, die sich im Leben einer bäuerlichen Familie stellen, heißt es:

  • Was ist bei der bäuerlichen Hofübergabe zu beachten?
  • Wie schütze ich meine Rechte als Grund-/Waldeigentümer?
  • Welche Bestimmungen gibt es im Forst-, Bienenzucht-, Jagd- und Fischereirecht?
  • Was gilt für den Betrieb einer Buschenschank & Urlaub am Bauernhof?
  • Welche Besonderheiten gibt es im Agrarverfahren?

Neu in der 5. Auflage:

  • Eingetragene Partnerschaften
  • Bundesluftreinhaltegesetz
  • Neuerungen im Kärntner Buschenschank- und Fischereigesetz
  • Neuerungen im Jagdrecht

——————————————————————————-

Finanzstrafgesetz – FinStrG (Tannert), 7. Auflage

Taschenausgabe zur geltenden Rechtslage im Finanzstrafrecht zum Stand 30. September 2010.

——————————————————————————-

Markenschutzgesetz (Kucsko), 2. Auflage

Aus dem Inhalt:

  • Markenschutzgesetz
  • Patentamtsgebührengesetz
  • Patentamtsgebührenverordnung
  • Gebührengesetz
  • Patentamtsverordnung
  • MarkenRL 2008/95/EG
  • GeschmacksmusterVO 2009/207
  • Nizzaer Klassifikation
  • Gesetzesmaterialien aller sieben Novellen des MSchG

——————————————————————————-

Grundverkehrsgesetze (Fischer / Günther / Jordan / Kraft / Lienbacher / Lukas / Müller / Ronacher / Schöffmann / Walzel von Wiesentreu), inkl. 30. Erg.-Lfg.

Neu in der 30. Lieferung:

  • Burgenland – neue Rechtsprechung zu Grundbuchseintragung, Parteieneigenschaft uvm
  • Niederösterreich – neue Rechtsprechung zu land- und forstwirtschaftlicher Nutzung, Genehmigung und Untersagung uvm
  • Wien – Anpassung an das Eingetragene Partnerschaft-Gesetz

——————————————————————————-

Steuertipps 2011 (Fischmeister / Kwauka / Mörtl), 10 Auflage

Neu in der 10. Auflage u.a.:

  • Neuregelung der Sozialversicherung für innerhalb der EU tätige EU-Staatsbürger
  • steuerliche Neuerungen durch das Betrugsbekämpfungsgesetz 2010
  • neue Form der Sozialhilfe: Mindestsicherung seit 1. 9. 2010
  • Änderungen im Umsatzsteuerrecht: Anhebung der (Vorjahres-)Umsatzgrenze ab 2011
  • Neuerungen betreffend doppelte Haushaltsführung und Wohnungsgröße

——————————————————————————-

Verschmelzung – Spaltung – Umwandlung (Kalss), 2. Auflage

Die 2. Auflage des Kommentars wird um die Bereiche der internationalen Verschmelzung und des Gesellschafterausschlusses (GesAusG) erweitert, welche durch die gesetzliche Grundlage – insbesondere EU-Verschmelzungsgesetz (EU-VerschG 2007) – erstmals eine Verschmelzung aller Kapitalgesellschaften über die Grenze hinaus ermöglichen, so der Verlag.

——————————————————————————-

Strafvollzugsgesetz (Drexler), 2. Auflage

Die letzten beiden Novellen zum StVG führten zu einer beachtlichen Straffung und Modernisierung des Strafvollzugs, heißt es. Gesellschaftliche und soziale Änderungen sowie technische Errungenschaften ermöglichen neue Wege im Strafvollzug, die vor kurzem noch undenkbar gewesen wären, Stichwort „Fußfessel“. Aus dem Inhalt der 2. Auflage:

  • Aktualisierung aller Rechtsvorschriften am Stand Herbst 2010
  • Literatur und höchstgerichtliche Rechtsprechung bis Anfang 2010
  • Berücksichtigung von Entscheidungen des deutschen Bundesverfassungsgerichtshofs

——————————————————————————-

NÖ BauO (Liehr / Riegler): NÖ Bauordnung – NÖ Raumordnungsgesetz, 2. Auflage

Mit der Novelle zur NÖ BauO LGBl 8200-17; Neuformulierung der §§ 54 und 56 (Bauwerke im Bauland ohne Bebauungsplan, Gestaltung von Bauwerken – Ortsbild) u.a.

——————————————————————————-

Sammlung arbeitsrechtlicher Entscheidungen 79/1+2 (Tades)

1. und 2. Teillieferung 2010, Jahrgang 79; wesentliche OGH-Entscheidungen mit ausführlicher Begründung in Lang- und Kurztextform u.a.

——————————————————————————-

Kommentar zu EUV und AEUV (Mayer, Hrsg.)

Kommentar für Europarecht in Österreich. Die Lieferungen 97 bis 104 beinhalten:

  • Justizielle Zusammenarbeit in Zivilsachen (Art 81 AEUV)
  • Transeuropäische Netze (Art 170 ff AEUV)
  • Industrie (Art 173 AEUV)
  • Tourismus (Art 195 AEUV)
  • Katastrophenschutz (Art 196 AEUV)
  • Verwaltungszusammenarbeit (Art 197 AEUV)
  • Die Assoziierung der überseeischen Länder und Hoheitsgebiete (Art 198 ff AEUV)
  • Entwicklungszusammenarbeit (Art 208 ff AEUV)
  • Wirtschaftliche, finanzielle und technische Zusammenarbeit mit Drittländern (Art 212 f AEUV)
  • Die Rechtsakte der Union (Art 288 AEUV)

Link: Manz

    Weitere Meldungen:

  1. Das Umweltrecht löst zentrale Fragen der Zukunft unseres Planeten
  2. Neuer Praxiskommentar zum Aktiengesetz
  3. Das Wiener Baurecht von A bis Z
  4. Schwerpunkt Außenwirtschaft: Krisen im Blick