21. Jan 2011   Bildung & Uni Recht

Linde: Arbeitsrecht für Saison-Arbeitskräfte im Tourismus

© Linde

Wien. Die Arbeitsbedingungen im Tourismus – insbesondere in Saisonbetrieben – sind nicht immer optimal, heißt es im Linde Verlag: Oft entstehen Konflikte zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Dies ergebe sich vor allem durch den Umstand, dass viele Saisonarbeitskräfte nur kurzfristig im Betrieb beschäftigt sind und kaum Loyalität ihrem Chef gegenüber entwickeln können; der Arbeitgeber wiederum will in kürzester Zeit einen Return on Investment.

Das Buch „Arbeitsrecht im touristischen Saisonbetrieb“ untersucht typische arbeitsrechtliche Probleme und liefert Lösungsvorschläge für Arbeitgeber und –nehmer.

Buchautor Michael Leitner, auf Arbeitsrecht sowie Vergaberecht spezialisiert, entstammt selbst einer Familie, die über zwanzig Jahre lang ein Hotel im Wintersportort Obertauern führte und verschiedenste arbeitsrechtliche Konflikte im Laufe der Jahre lösen musste.

Link: Linde Ver­lag

    Weitere Meldungen:

  1. Das Wiener Baurecht von A bis Z
  2. Schwerpunkt Außenwirtschaft: Krisen im Blick
  3. Neue Festschrift zum Konzernsteuerrecht
  4. Neue Modelle für Arbeitszeit und Motivation bei coeo