11. Mrz 2011   Recht

Graf & Pitkowitz ist beste österreichische Kanzlei laut ILO Client Choice Awards 2011

Pitkowitz, Utudjian © GPP

London/Wien. Die Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte GmbH wurde mit dem ILO Client Choice Award 2011 als beste österreichische Anwaltskanzlei ausgezeichnet.

Der Award wird seit 2005 für die Qualität der Mandanten-Betreuung vergeben. Beurteilt werden die Kanzleien durch die Mandanten selbst; mehr als 2000 Unternehmen in ganz Europa haben die Top-Kanzleien eines jeden Landes gewählt.

“Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Juristische Expertise und persönliche Betreuung, das sind unsere wichtigsten Säulen in der Zusammenarbeit. Der ILO Client Choice Award ist für uns in diesem Sinn eine sehr schöne Bestätigung unserer Bemühungen”, so Armenak Utudjian, Partner von Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte GmbH, in einer Aussendung.

Zahlreiche Kriterien

Bei den ILO Client Choice Awards beurteilen die Mandanten die Leistungen der ihnen bekannten Anwaltskanzleien. Beurteilungskriterien sind: juristische Beratungsqualität, Kosten-Nutzen-Relation, wirtschaftliches Gesamtverständnis, effiziente Kommunikation, transparente Verrechnung, individuelle Honorarvereinbarungen, Antwortzeiten, Weitergabe von Expertenwissen und Einsatz von modernen Technologien. Die Preisübergabe 2011 erfolgte unter großer internationaler Beteiligung in London.

Graf & Pitkowitz hat rund 50 Mitarbeiter. Die Kanzlei wurde jüngst auch von IFLR (International Financial Law Review) für ihre International Expertise im Bereich Mergers & Acquisitions ausgezeichnet.

Link: Graf & Pitkowitz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Rankings: DLA Piper froh über Best Lawyers & Handelsblatt
  2. Linde: „Haben 134 Autoren im trend-Anwaltsranking“
  3. Rankings: DLA Piper und Schönherr froh über Chambers
  4. Ranking-Freuden bei DSC, Schönherr, Wolf Theiss & Co