07. Apr 2011   Recht

Wiener Rechtsanwälte wählen am 14. April ihren Präsidenten

Wien. Die Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Wien wählen am 14. April 2011 den Kammerpräsidenten. Nach dreijähriger Amtszeit stellt sich damit der amtierende Präsident Michael Auer der Wiederwahl.

Neu gewählt werden auch sieben Mitglieder des Ausschusses, der Präsident des Disziplinarrates, 10 Mitglieder des Disziplinarrates, der Kammeranwalt, vier Kammeranwalt-Stellvertreter und Prüfungskommissäre für die RA-Prüfung.

Die Wahl erfolgt im Rahmen der Plenarversammlung 2011, die ab 17 Uhr im Hotel Intercontinental in Wien statt findet. Erstmals wird der Präsident für die Periode von 4 Jahren – bisher waren es 3 Jahre – gewählt, heißt es in einer Aussendung der Rechtsanwaltskammer Wien. Neu ist auch die Möglichkeit der Briefwahl. Die Ergebnisse werden noch am 14. April am späten Abend feststehen.

Link: Rechtsanwaltskammer Wien

 

    Weitere Meldungen:

  1. Rechtsanwaltskammer Wien: Brandstetter folgt auf Birnbaum
  2. „Advokaten 1938“ beleuchtet Schicksale der NS-Zeit
  3. Women in Law und ÖRAK starten Mentoring-Programm
  4. Erste anwaltliche Auskunft ab sofort per Telefon