04. Okt 2013   Business

WU Campus feierlich eröffnet: Rektor Christoph Badelt kündigt inhaltliche Neupositionierung an

WU Campus ©Boanet
WU Campus ©Boanet

Wien. Der neue WU Campus in Wien wurde heute, am 4. Oktober 2013, feierlich eröffnet. An dem Festakt nahmen Bundespräsident Heinz Fischer und Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle teil.

Rektor Christoph Badelt sprach dabei von einem Neustart der WU und erklärte, dass sich die WU auch inhaltlich neu positionieren wolle.

Die spektakuläre Architektur sei für den Rektor der WU Anlass, sich auch inhaltlich neu zu positionieren, wird Badelt in einer Aussendung zitiert. Die Wirtschaftsuniversität feiere nicht nur den „Abschluss eines beachtlichen Projekts“, sondern auch „den Beginn einer neuen Ära“, so Badelt.

Rektor Christoph Badelt ©WU Wien
Rektor Christoph Badelt ©WU Wien

Die Verantwortung der WU gegenüber der Gesellschaft müsse viel ernster genommen werden: „Die WU sieht die Investition, die die Republik getätigt hat, als eine Herausforderung und als eine Aufforderung an, ihre Rolle in diesem Staat und in der Wissenschaft neu zu definieren. Wirtschaft soll neu gedacht werden, gemäß dem Motto: Rethink Economy“, so Badelt.

Die Pläne

Gerade diese Verantwortung gegenüber Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, einen nachhaltigen Beitrag zu einem besseren Wirtschaften zu leisten, sei eines der Grundprinzipien, welches die WU in Zukunft in den Vordergrund rücken will, heißt es.

In der Praxis soll dies künftig unter anderem durch ein Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit, den Master zu Socio-Ecological Economics and Policy sowie durch Kooperationen mit NGOs realisiert werden.

Link: WU Wien

 

    Weitere Meldungen:

  1. Entscheidungen: Wie man sieht, krankt’s an der Umsetzung
  2. Neuer Ratgeber: Managen im Digital-Zeitalter
  3. TU Wien: „In Umbrüchen und Krisen die Chance suchen“
  4. Deloitte vergibt die CEO & CFO Awards 2022