13. Jan 2015   Personalia Recht

OGH-Senatspräsident Herbert Pimmer wird Of Counsel bei Dorda Brugger Jordis

Herbert Pimmer ©Dorda Brugger Jordis
Herbert Pimmer ©Dorda Brugger Jordis

Wien. Herbert Pimmer (65), bisher Senatspräsident des Obersten Gerichtshofs (OGH) steht künftig den Mandanten der Sozietät Dorda Brugger Jordis zur Seite: Pimmer unterstützt die Gesellschaftsrecht- und Zivilprozessrecht-Teams als „Of Counsel“, also als prominenter Fachexperte außerhalb der Kanzlei-Hierarchie. „Wir empfinden es als große Bereicherung, dass wir in Kernbereichen unserer Fachkompetenz nun auch auf Herbert Pimmers langjährige Expertise zählen dürfen“, so Florian Kremslehner, Partner und Head of Dispute Resolution bei Dorda.

Bernhard Rieder, Partner und Leiter des Corporate Litigation-Teams, wird in einer Aussendung zitiert: „Herbert Pimmer gehört sowohl als Richter als auch in der Lehre zu den besten Zivilverfahrens- und Gesellschaftsrechtsexperten Österreichs.“

Der Werdegang

Hon.-Prof. Dr. Herbert Pimmer absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien und anschließend die Ausbildung zum Richter, die er 1975 mit Auszeichnung abschloss. Seine Laufbahn führte ihn vom Bezirksgericht Innere Stadt über Handelsgericht und Oberlandesgericht Wien 1994 zum Obersten Gerichtshof. Dort war er von 2006 bis 2014 Vorsitzender des 6. Senates, der als Fachsenat u.a. für Firmenbuch- und Gesellschaftsrechtssachen zuständig ist.

Pimmer hält seit 1993 Lehrveranstaltungen an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien ab. Außerdem lehrt er seit 1991 an der Wirtschaftsuniversität Wien. Darüber hinaus sei er durch seine langjährige Lehrtätigkeit im Rahmen der Rechtsanwaltsausbildung im Zivilverfahrensrecht, zahlreiche andere Fachvorträge und Fachpublikationen bekannt. Im Jahr 2008 verlieh ihm die Universität Wien die Lehrbefugnis als Honorarprofessor für das Fach Zivilverfahrensrecht.

Schließlich ist Herbert Pimmer seit 2002 Vorsitzender der Schiedskommissionen an der Akademie der bildenden Künste Wien und an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

Link: Dorda Brugger Jordis

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?