Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

M&A, Recht

Sozietät hba berät Asset One beim Kauf der Kaserne Fliegerhorst Nittner

Bernhard Astner ©hba
Bernhard Astner ©hba

Graz. Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte (hba) beriet die Unternehmensgruppe Asset One beim Kauf der Liegenschaft „Fliegerhorst Nittner“. Das neben dem Flughafen Graz-Thalerhof gelegene Grundstück ist knapp 385.300 m² groß.

Die Liegenschaft war zuvor im Eigentum des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport, welche die SIVBEG–Strategische Immobilien Verwertungs-, Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH mit der Verwertung beauftragte. Der Kaufpreis betrug 8 Millionen Euro, heißt es in einer Aussendung.

Das Team

Das Beratungsteam von hba, bestehend aus Bernhard Astner, Dieter Hutter und Elke Kopper, begleitete den gesamten Liegenschaftskauf und beriet auch hinsichtlich Finanzierung und Vertragsgestaltung.

Der Verkäufer wurde durch die Finanzprokuratur, den sprichwörtlichen Anwalt und Berater der Republik, betreut.

Link: hba

Link: Finanzprokuratur

 

Weitere Meldungen:

  1. Anantara Hotels übernimmt Palais Hansen mit Kanzlei Dorda
  2. Geldsegen: Jeder Norweger besitzt 259.000 Euro im Staatsfonds
  3. US-Regierung verkauft das „kleine Weiße Haus“ mit Luther
  4. CA Immo: Hedwig Höfler leitet Investment Management