21. Dez 2015   Bildung & Uni Recht

Neues zur Straßenverkehrsordnung bei Manz

©Manz
©Manz

Wien. In der 14. Auflage der „Straßenverkehrsordnung (STVO)“ (Pürstl) werden aktuelle Änderungen für Menschen mit Behinderungen, die neuen Begegnungszonen und mehr behandelt.

Insgesamt enthält die Neuauflage laut Verlag Manz u.a. die StVO in der Fassung der 27. StVO-Novelle, die Rechtsprechung von VwGH und VfGH (rund 4.500 Entscheidungen) in Leitsätzen und die wesentlichen Durchführungsverordnungen.

Seit der Vorauflage neu sind demnach u.a.:

  • Erleichterungen für Menschen mit Behinderungen
  • Einführung von Begegnungszonen, Fahrradstraßen und Geh- und Radwegen ohne Benützungspflicht
  • Neustrukturierung der Sicherheitsbehörden

Autor Dr. Gerhard Pürstl ist Landespolizeipräsident in Wien und Mitautor der Gesetzausgaben zu KFG und FSG sowie Redaktionsmitglied der „Zeitschrift für Verkehrsrecht“.

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas