11. Jul 2016   Business Personalia

Mang, Roninger Geschäftsführer bei Licht für die Welt

Wien. Johanna Mang (54) ist Geschäftsführerin der Entwicklungsorganisation Licht für die Welt Österreich,  Rupert Roniger konzentriere sich auf Licht für die Welt International.

Mang, eine Expertin im Bereich Nachhaltigkeit und Entwicklung, folge auf Roniger, der sich auf seine Rolle als Geschäftsführer des internationalen Vereins Licht für die Welt International fokussiere, unter dem alle nationalen Vereine organisiert sind.

Werdegang und Aufgabe

Die gebürtige Wienerin Mang studierte in Wien und Michigan und war über zehn Jahre beim WWF aktiv. 2001 wurde sie Geschäftsführerin von CARE und war von 2004 bis 2010 bei der Austrian Development Agency tätig, ehe sie zu Licht für die Welt wechselte. Licht für die Welt ist eine internationale Fachorganisation für inklusive Entwicklung, die sich derzeit 181 nachhaltig wirksamen Hilfsprojekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa widme.

Link: Licht für die Welt

 

    Weitere Meldungen:

  1. Doppel-Wechsel im Management bei Greenpeace
  2. „Food Waste“: Berichtspflicht und Verbote gefordert
  3. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  4. Zwei neue Chefinnen für Amrop in Österreich