03. Aug 2016   Bildung & Uni Recht

Neuer Kommentar zum Verbraucherkreditgesetz

©Verlag Österreich
©Verlag Österreich

Wien. Der neu erschienen Kommentar beleuchtet das Verbraucherkreditgesetz (VKrG). Auch die aktuelle EU-Richtlinie zu Wohnimmobilien-Krediten u.a. wird berücksichtigt.

Behandelt werden laut Verlag Grundlagen, Herkunft und Entwicklung der einzelnen Bestimmungen sowie ihr Normzweck und ihre Anwendung in der Praxis.

Berücksichtigung finde auch die letzte Novelle BGBl I 2015/135, womit der Band auch erste tiefere Einblicke in die EU-Richtlinie über Wohnimmobilienkredite sowie das am 21. März 2016 in Kraft getretene Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG) biete.

Die Herausgeber

  • em. o. Univ.-Prof. Dr. Attila Fenyves, Universität Wien
  • Univ.-Prof. Dr. iR Ferdinand Kerschner, Universität Linz
  • Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonkilch, Universität Innsbruck

Link: Verlag Österreich

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells
  3. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  4. Alternative Aufsichtsräte dringend gesucht, so EY