Buch zu Betriebsvereinbarungen: Was erlaubt ist

©Manz

Die Spiel­re­geln. Betriebs­ver­ein­ba­run­gen gehö­ren in allen Unter­neh­men zum All­tag, in denen Betriebs­rä­te ein­ge­rich­tet sind. Ein neu­er Leit­fa­den rich­tet sich an Unter­neh­mer, Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che und Betriebs­rä­te.

Ziel­grup­pe sind also jene Per­so­nen, die Betriebs­ver­ein­ba­run­gen tat­säch­li­ch abschlie­ßen und anwen­den.

Ver­fas­ser em. Univ.-Prof. Theo­dor Tomandl (Uni Wien) stellt dabei die oft schwie­ri­gen Rechts­fra­gen ver­ständ­li­ch dar, heißt es beim Ver­lag Manz.

Behan­delt wer­den:

  • Vor­aus­set­zun­gen einer rechts­wirk­sa­men Betriebs­ver­ein­ba­rung
  • Arten von Betriebs­ver­ein­ba­run­gen
  • Rechts­wir­kun­gen
  • Been­di­gung und Nach­wir­kun­gen
  • Betriebs­ver­än­de­run­gen

Link: Manz

 

Kommentieren: