Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Recht

GmbH-Praxiskommentar von CHSH-Partner

Wien. CHSH-Partner Heinrich Foglar-Deinhardstein hat mit weiteren Autoren einen Praxiskommentar zur GmbH im Verlag Österreich veröffentlicht.

Gemeinsam mit Rechtsanwältin Nora Aburumieh und Notar-Substitutin Alexandra Hoffenscher-Summer hat Foglar-Deinhardstein im Verlag Österreich den Praxiskommentar zum GmbH-Gesetz herausgegeben: Er soll als Werk neuen Zuschnitts dem Aufbau eines klassischen Kommentars folgen, in Inhalt und Stil aber klar dem Motto „von Praktikern für Praktiker“ verpflichtet sein.

Heinrich Foglar-Deinhardstein ©CHSH

Insgesamt stellen darin auf 2.000 Seiten 34 Autoren aus der Praxis – Rechtspfleger, Notare, Rechtsanwälte und Wirtschaftstreuhänder sowie Juristen aus Unternehmen und dem öffentlichen Dienst – das rechtliche Regelwerk vor dem Hintergrund ihrer praktischen Erfahrung dar, heißt es weiter.

Themen und Autoren

Der Brennpunkt der Kommentierung liege auf Fragestellungen und Themen mit besonderer Praxisrelevanz. Behandelt werden u.a. auch Risiken und Rechtsfolgen, dazu gibt es Beispiele und Musterformulierungen. Dazu gibt es einen Exkurs in neue Entwicklungen zum Thema Wirtschaftsstrafrecht.

Die Neuerscheinung wird im September von Univ.-Prof. Friedrich Rüffler (Uni Wien) präsentiert. Unter den Autoren sind neben CHSH-Partner Heinrich Foglar-Deinhardstein weiters auch die CHSH-Partner Johannes Prinz und Thomas Trettnak sowie die frühere CHSH-Partnerin Elisabeth Gruber (jetzt Abteilungsleiterin im Bundesministerium für Finanzen).

Link: CHSH

Link: Verlag Österreich

Weitere Meldungen:

  1. Manz feiert 175 Jahre mit Jubiläumsfest für die Mannschaft
  2. Kommentar zum Wiener Baurecht erscheint in 6. Auflage
  3. Neues Fachbuch: Die Regeln für Immobilienfonds
  4. 2 Millionen Bücher: Neues Bücherdepot für fünf Wiener Unis