Michael Zerbin Geschäftsführer von Philip Morris Austria

14. Nov 2017   Business Personalia

Wien. Bei Tabakmulti Philip Morris Austria wird Michael Zerbin (46) neben Tammy Chan und Andreas Schiller zum Geschäftsführer ernannt.

Der gebürtige Deutsche werde weiterhin für die Leitung der Marketing und Sales Agenden des Unternehmens verantwortlich zeichnen.

Vor rund fünf Jahren wurde die Niederlassung in Österreich mit derzeit ca. 40 Mitarbeitern gegründet, und zwar als Tochterunternehmen der Philip Morris Deutschland GmbH. Diese wiederum ist ein Unternehmen von Philip Morris International Inc. (PMI).

Tabakkonzern PMI sei seit Jahren mit den Marken Marlboro, Chesterfield u.a. Markführer auf dem österreichischen Zigarettenmarkt.

Die Laufbahn

Zerbin ist seit rund 15 Jahren in verschiedenen, internationalen Positionen im Vertrieb von Philip Morris International tätig: Bevor der studierte Diplomkaufmann den gesamten Bereich von OTP (Other Tobacco Products, u.a. Tabak zum Selbstdrehen) in Deutschland verantwortete, war er in Großbritannien, Schweden und als Manager National Key Account and Trade Marketing auf den Philippinen für Philip Morris beschäftigt.

Zerbin leitet die Bereiche Marketing und Sales von Philip Morris Austria. Demnach ist er für die Vermarktung aller Philip Morris Austria Produkte – für den Einzelhandel bis hin zum Konsumenten – ebenso verantwortlich, wie als Vertriebsleiter für den Außendienst, das Call Center, die Logistik und den Bereich Großhandel.

Das Statement

„Auch in meiner neuen Position gilt mein Hauptaugenmerk der Stärkung der Partnerschaft zwischen den österreichischen Tabaktrafikantinnen und Tabaktrafikanten und Philip Morris Austria. Hierfür werden wir auch in Zukunft die Kommunikation weiter verbessern und den Service kontinuierlich ausbauen“, so Zerbin.

Link: PMI

Aktuell zum Thema: (*)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.