17. Sep 2018   Business Personalia

Groupe Atlantic befördert Austria Email-Chef Hagleitner

Wien. Martin Hagleitner (52), CEO von Austria Email, übernimmt die Leitung für die deutschsprachigen Länder im Mutterkonzern Groupe Atlantic.

Hagleitner ist seit 2010 Chef der Austria Email AG, einem österreichischen Hersteller von Warmwasserbereitern, Wärmepumpen und Speichern. 2015 übernahm die französische Groupe Atlantic die Aktienmehrheit bei Austria Email, nun wird Hagleitner befördert.

Die Strategie

International Director Gilles Romagne: „Wir freuen uns mit dem unternehmerischen Österreicher Martin Hagleitner in den kommenden Jahren die Märkte und Standorte des Konzernes im Rahmen unserer globalen Expansion dynamisch weiter zu entwickeln.“
In den vergangenen Jahren habe der Konzern den Standort Knittelfeld mit größeren Investitionen sowie der Verlagerung von innovativen Spezialprodukten und Sonderserien gestärkt.

Martin Hagleitner ©Luiza Puiu / Austria Email

Neben seiner Tätigkeit für Austria Email ist Hagleitner in Aufsichtsräten und im Vorstand der österreichischen Brancheninitiative Zukunftsforum SHL zur Erneuerung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen engagiert.

Groupe Atlantic ist ein französisch geführter Familienkonzern mit rund 7.100 Beschäftigten in 23 Werken weltweit; sie erzielt im Vorjahr laut den Angaben einen Umsatz von 1,66 Mrd. Euro. Man entwickelt Lösungen für Warmwasser, Warmluft, Belüftung, Klimaanlagen und Heizungen.

Link: Mehr zum Thema Management (Business.Extrajournal.Net)

    Weitere Meldungen:

  1. Schroth Safety Products: Fonds-Deal mit Latham & Watkins
  2. Luca Geisseler wird CEO von FehrAdvice
  3. Siemens kauft Brightly Software mit Latham & Watkins
  4. Gleiss Lutz berät bei Verkauf von Gymlib an eGym