14. Jan 2020   Business Personalia

Wechsel bei Helvetia, KPMG, Austrotherm und Canon

Kaspar Hartmann ©Helvetia

Karriere. Neubesetzungen gibt es u.a. bei der Helvetia Versicherung und KPMG Österreich.

Kaspar Hartmann steigt in das Vorstandsteam der Helvetia Versicherungen Österreich auf. Er übernimmt das Schaden-Unfall-Ressort von Thomas Neusiedler, der zum neuen CEO berufen wurde.

Hartmann war für die Helvetia Gruppe zunächst als Projektmanager und später als Leiter des Bereichs Corporate Operations tätig. Nach sechs Jahren im Vertrieb verantwortete er die letzten drei Jahre als Leiter des Corporate Center die Ressorts Branding, Communications, Legal & Compliance, Public Affairs und Corporate Security.

KPMG erweitert Geschäftsführung

KPMG Österreich erweitert mit Kurt Fischer die Geschäftsführung. Fischer startete 2005 seine Karriere in der Unternehmensbewertung bei KPMG. Nach Stationen im Bereich Corporate Finance bei zwei Banken kehrte er 2013 zu KPMG Österreich zurück.

Seither ist er im Bereich Deal Advisory tätig, mit Schwerpunkt Unternehmensverkäufe und Kapitalsuche.

Wechsel bei Austrotherm

Robert Novak wurde zum neuen Geschäftsführer für Vertrieb bei der Austrotherm GmbH Österreich bestellt, Heimo Pascher übernimmt die technische Geschäftsführung. Marketing/PR, Internationalisierung, F&E, Finanzen sowie IT & Prozesse bleiben bei Klaus Haberfellner.

Robert Novak zeichnete bei Austrotherm von 2005 bis 2009 als Leiter Internationalisierung für Tochterfirmen in der Türkei, Bosnien, Serbien, Rumänien, Bulgarien und Ungarn verantwortlich. 2010 wurde er Vertriebsleiter und Prokurist der Austrotherm GmbH Österreich.

Heimo Pascher startete seine Karriere als Key Account Manager bei Hoerbiger, von wo er 2013 zu Fraunhofer Austria Research wechselte. In den folgenden Jahren war er mit dem Aufbau und der Leitung der Intralogistik und Materialwirtschaft von Fraunhofer Austria betraut.

Neuer Geschäftsführer bei Canon

Hermann Anderl wurde zum neuen Geschäftsführer bei Canon Austria ernannt. Peter Saak, der seit 2013 Geschäftsführer von Canon Austria war, übernimmt die Leitung von Canon Russland. Er folgt in seiner neuen Funktion Peter Baldauf nach, der in den Ruhestand geht.

2008 übernahm Anderl die Funktion des Managing Directors von Océ in Österreich. 2013 erfolgte seine Berufung zum Managing Director von Canon Central & Eastern Europe. Die Leitung von Canon CEE übernimmt Wilbert Verheijen.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Eine neue Chefin für Gilead und weitere Wechsel
  2. WU mit neuem Cross Mentoring Programm ab 2021
  3. Nach Corona kommt der Austausch in den Chefetagen
  4. Tanja Tanczer avanciert bei Colliers und weitere Beförderungen