02. Jun 2020   Business

Signa-Gruppe kauft Hotel in Venedig

Hotel Bauer Palazzo Venedig Credit Signa Dario Garofalo 300x200
Hotel Bauer Palazzo Venedig ©Signa / Dario Garofalo

Immo. Das Hotel Bauer Palazzo in Venedig wurde von Signa Prime übernommen. Verkäufer des Nobelhotels ist der US-Investor Elliott, der es 2019 erworben hatte.

Das Hotel Bauer Palazzo in Venedig hat einen neuen Eigentümer. Zu Jahreswechsel wurden seitens der Signa Prime die Verträge mit Elliott Management unterzeichnet. Am 29. Mai erfolgte nun das Closing.

Das am Canale Grande, wenige Gehminuten vom Markusplatz entfernt liegende Hotel Bauer Palazzo wurde im Jahr 1880 eröffnet. Eigentümer waren damals der österreichische Unternehmer Julius Grünwald und seine Frau. Nach Grünwalds Tod wurde das Hotel im Jahr 1930 an die italienische Familie Benatti verkauft. Elliott Management hat das Hotel 2019 erworben.

Erweiterung des Hotel-Portfolios

Die Signa-Gruppe übernimmt durch den Kauf auch den Hotelbetrieb mit 210 Zimmern, der nach der Coronakrise ab Juli wieder weitergeführt werden soll, heißt es.

Für die Signa-Gruppe ist der Erwerb in Venedig nicht der erste Hotelbetrieb: Das Park Hyatt Vienna, das Chalet N in Lech und das Villa Eden Luxury Resort am Gardasee gehören ebenfalls der Signa-Gruppe und werden von dieser betrieben.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Arvals Leasing-Deal mit Binder Grösswang, Clifford Chance
  2. Uniqa holt sich Geld für AXA-Übernahme, Freshfields hilft
  3. Zürich baut Windkraft-Imperium mit WFW und weitere Deals
  4. UniImmo kauft Projekt Wohngarten mit Wolf Theiss