04. Jun 2020   Business Personalia

Chef-Wechsel bei Internorm, Mercedes-AMG und mehr

Heinz Scharl Credit Internorm 300x200
Heinz Scharl ©Internorm

Management. IFN-Vorstand und Internorm-GF Heinz Scharl hat seine Funktionen zurückgelegt. Wechsel gibt es auch bei Mercedes-AMG, Bankhaus Spängler und der Sporthilfe.

Heinz Scharl, Vorstand der IFN-Holding AG (Internationales Fensternetzwerk) und Geschäftsführer von Internorm, hat das Unternehmen verlassen. „In der Zusammenarbeit in den letzten beiden Jahren haben sich unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung des Unternehmens ergeben. Gerade jetzt, in der Bewältigung der Auswirkung der Corona-Krise, setzen wir auf eine klare und eindeutige Ausrichtung des Unternehmens, die von den Gesellschaftern und dem gesamten Managementteam vollinhaltlich getragen wird“, so Miteigentümer und Unternehmenssprecher Christian Klinger. Scharl war vor seiner Tätigkeit bei der IFN-Holding AG in Konzernen wie der Klinger Gruppe oder Agrana tätig.

Für das letzte Geschäftsjahr verkündet die IFN-Gruppe eine Umsatzsteigerung von rund zwölf Prozent auf 612 Millionen Euro. Alle sieben Unternehmen des Netzwerks – Internorm, Topic, GIG, HSF, Schlotterer, Kastrup und Skaala – haben laut den Angaben zur Steigerung beigetragen. In den vergangenen zehn Jahren hat IFN damit den Umsatz beinahe verdoppelt. Das Eigenkapital sei um rund 17 Millionen gestiegen und liege nun bei 217,4 Millionen Euro.

Führungswechsel bei Mercedes-AMG

Die Mercedes-Benz-Tochter AMG bekommt einen neuen Chef. Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung wird Philipp Schiemer, derzeit Leiter Mercedes-Benz do Brasil Ltda. Neuer Technik-Chef (Chief Technical Officer) von AMG und Mitglied der Geschäftsführung wird Jochen Hermann, derzeit Leiter Entwicklung eDrive bei der Daimler AG.

Philipp Schiemer Credit Daimler AG 300x200
Philipp Schiemer ©Daimler AG

Tobias Moers, seit 2013 Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH mit Sitz in Affalterbach, verlässt das Unternehmen und wird neuer CEO von Aston Martin Lagonda Ltd. in Großbritannien.

Bankhaus Spängler holt Raphael Hartl

Raphael Hartl verstärkt das Private Banking Team in der Wiener Niederlassung des Bankhauses Spängler. Mit Beginn des kommenden Jahres soll er hier auch gemeinsam mit Jakob Matuschka-Gablenz als Doppelspitze die Regionalleitung übernehmen.

Raphael Hartl Credit Bankhaus Spängler 300x200
Raphael Hartl ©Bankhaus Spängler

Hartl ist promovierter Jurist und war 15 Jahre für die Schoellerbank tätig. Er leitete dort als Managing Director den Standort der Firmenzentrale in Wien.

Susanne Riess neue Präsidentin der Sporthilfe

Wüstenrot-Generaldirektorin Susanne Riess wurde zur neuen Präsidentin der Österreichischen Sporthilfe gewählt. Sie bekleidete diese Funktion bereits von 2000 bis 2003 während ihrer Zeit als Sportministerin und Vizekanzlerin.

Der derzeitige Präsident Eduard Müller, Sporthilfe-Präsident seit September 2019, hat seine Funktion mit der Wahl der neuen Präsidentin zurückgelegt.

 

    Weitere Meldungen:

  1. KSV1870 erweitert den Verbandsvorstand
  2. Neue in der Chefetage bei BDO, GrECo, Vaillant und VIG
  3. Neue Chefs für die IV, die Sparkassen und den ACR
  4. Neuernennungen bei Volkswagen, VOEB und mehr