15. Jul 2021   Business Recht Veranstaltung

Insolvenzrecht: The Return of the ReTurn-Breakfast

Alexander Painsi, Julia Viktoria Anderl, Mario Leistentritt, Clemens Jaufer ©Jaufer Rechtsanwälte GmbH

Kanzlei-Events. Nach langer Pause gab es nun wieder „ReTurn-Breakfasts“ mit Neuerungen zum Insolvenz- und Exekutionsrecht von Jaufer Rechtsanwälte.

Konkret fanden am 7.7.2021 in Wien, am 8.7.2021 in Graz und am 9.7.2021 in Linz die Veranstaltungen des Vereins ReTurn – Forum für Restrukturierung und Turnaround Management erstmals wieder in Präsenz statt.

Die Kanzlei-Spezialisten Clemens Jaufer, Mario Leistentritt, Julia Anderl und Alexander Painsi referierten zu den aktuellen Entwicklungen am Restrukturierungsmarkt und den gesetzlichen Neuerungen im Insolvenz- und Exekutionsrecht, so die Veranstalter.

Mit dem „sehr aktiven“ Gesetzgeber Schritt halten

„Der Gesetzgeber war in den letzten Monaten sehr aktiv – neben der Umsetzung der EU-Restrukturierungsrichtlinie mit der neuen Restrukturierungsordnung gibt es insbesondere an der Schnittstelle zwischen Exekutions- und Insolvenzverfahren wesentliche Neuerungen. Es freut mich, dass wir im Kreise von PraktikerInnen aus der Restrukturierungsszene die Neuerungen diskutieren durften“, so Clemens Jaufer, Partner bei Jaufer Rechtsanwälte.

 

    Weitere Meldungen:

  1. BVK kauft Hamburger Großprojekt mit Clifford Chance
  2. David Rötzer jetzt Rechtsanwalt bei Binder Grösswang
  3. Whistleblower in CEE bei der ECEC 2022 im Fokus
  4. Wolf Theiss berät Hartree Partners bei BioSNG-Projekt