02. Dez 2021   Business Recht

Sanofi kauft Origimm mit Schönherr, Binder Grösswang

Roman Perner, Michael Marschall ©Schönherr

Biotech. Wirtschaftskanzlei Schönherr hat Sanofi beim Erwerb von 100% der Anteile an der österreichischen Origimm Biotechnology beraten. Auch Binder Grösswang und Squire Patton Boggs waren aktiv.

Das Schönherr-Team unterstützte Sanofi laut der Kanzlei in allen rechtlichen Aspekten der Transaktion, einschließlich Due-Diligence-Prüfung des Zielunternehmens und Intellectual-Property-Angelegenheiten. Der Kaufvertrag wurde am 30. November 2021 unterzeichnet, das Closing ist bereits für den 3. Dezember 2021 geplant.

  • Sanofi ist ein weltweit tätiges Life-Sciences-Unternehmen mit Standbeinen in den Bereichen Humanimpfstoffe, seltene Krankheiten, Multiple Sklerose, Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Diabetes und Herz-Kreislauf-Lösungen sowie Consumer Healthcare.
  • Die Origimm Biotechnology GmbH – Origimm steht für „Origins of Immunity“ – ist ein österreichisches Biotech-Unternehmen. Man beschäftigt sich mit der Entdeckung von Impfstoff-Antigenen und Wirkstoff-Targets für die Prävention und Behandlung von Krankheiten und Infektionen, die mit hautbesiedelnden Mikroben in Verbindung stehen.

Die Berater

  • Das Schönherr-Team wurde von Roman Perner (Partner) und Michael Marschall (Rechtsanwalt) geleitet und bestand zudem aus Michael Woller (Partner) und Stefanie Aichhorn-Wöss (Counsel). Unterstützt wurde das Team von Christoph Haid (Partner), Alexander Pabst (Associate), Teresa Waidmann (Counsel), Daniel Komarek (Associate), Daniel Neuwirth-Riedl (Associate) und Marco Thorbauer (Rechtsanwalt).
  • Squire Patton Boggs (Rüdiger Herrmann, Jochen Eimer; Frankfurt) hat die Verkäufer als Transaction Counsel federführend vertreten.
  • Die Gründerin, Verkäuferin und CEO Sanja Selak wurde durch Binder Grösswang (Thomas Schirmer; Mona Holzgruber) vertreten.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Nach fünf Jahren Aufenthaltsrecht: Dorda froh über EuGH
  2. Christiane Feichter wird Corporate-Anwältin bei Jarolim Partner
  3. Kommunalkredit investiert in Wasserstoff-Großprojekt mit E+H
  4. PlanRadar erhält 69 Mio. Dollar: Die Anwälte