04. Feb 2022   Business Finanz Recht

Kommunalkredit finanziert PV-Kraftwerk Talasol mit White & Case

Das Bild zeigt das Sujet 175 Mio. Euro ©ejn
©ejn

Talaván/Wien. Wirtschaftskanzlei White & Case berät die Kommunalkredit Austria und Investoren bei der Refinanzierung des spanischen Solarkraftwerks Talasol im Volumen von 175 Mio. Euro.

Die Kommunalkredit Austria AG mit Sitz in Wien ist eine Bank, die sich auf die Finanzierung von Infrastruktur und Energie spezialisiert hat. Bei der aktuellen Transaktion fungierte Kommunalkredit als strukturierende Bank und Placement Agent für die privat platzierte Refinanzierung von Talasol, einem 300 MWp-Solarkraftwerk in Talaván in der Region Extremadura im Südwesten Spaniens.

Dabei hat die internationalen Anwaltskanzlei White & Case die Kommunalkredit und weitere europäische institutionelle Investoren bei der besicherten Refinanzierung der PV-Solaranlage Talasol in Höhe von 175 Mio. Euro beraten.

Die Refinanzierung wurde laut den Angaben durch Projektfinanzierungssicherheiten besichert und von europäischen institutionellen Investoren, darunter Kreditfonds und deutsche Versorgungswerke, über zwei sich vollständig amortisierende, langfristige Darlehenstranchen gezeichnet.

Das Projekt

Der Solarpark Talasol ist derzeit die drittgrößte PV-Solaranlage in Spanien. Die Anlage ging im Dezember 2020 ans Netz und habe seit der Inbetriebnahme die in sie gesetzten Erwartungen mit einer Gesamtjahresproduktion von 560 GWh im Jahr 2021 und einer Auslastung von nahezu 99 Prozent übertroffen. Talasol verkauft den Großteil seiner Produktion im Rahmen eines zehnjährigen Stromabnahmevertrags (PPA) an ein europäisches Energieunternehmen. Talasol befindet sich mehrheitlich (51 Prozent) im Besitz von Ellomay Holdings Luxembourg Sàrl, einer Holdinggesellschaft im Besitz der israelischen Ellomay Capital.

Das Beratungsteam

Das White & Case Team wurde von Florian Degenhardt (Project Finance, Hamburg) geleitet und bestand aus den Partnern Yoko Takagi (Corporate, Madrid), Hadrien Servais (Debt Finance, Brüssel) und Caroline Miller Smith (Project Finance, London), Local Partner Matthias Grigoleit (Project Finance, Hamburg), den Counseln J. Ernst Degenhardt (Restructuring & Insolvency, Düsseldorf) und Willem Van de Wiele (Debt Finance, Brüssel) und den Associates Martin Riederer (Project Finance, Hamburg), Diego Hernandez-Sampelayo Lara, Laura Del Olmo Cuevas (beide Corporate, Madrid), Marianna Naicker, Lia Adalia (beide Project Finance, London) und Antoine Cleret de Langavant (Tax, Brüssel).

    Weitere Meldungen:

  1. 20-jähriges Jubiläum beim Verband Financial Planners
  2. Bonds von der Erste Group: Schönherr und Wolf Theiss helfen
  3. Alexander Milla ist jetzt Anwalt bei Hasch und Partner
  4. Gleiss Lutz berät Hornbach bei Konsortialkreditvertrag