10. Okt 2022   Business Recht Veranstaltung

Kanzlei Hasch und Partner lud zum Immo-Talk

Christian Hafner, Bernhard Steindl, Alexander Van der Bellen, Maria Rauch-Kallat, Franz Guggenberger ©Hasch und Partner / Armin Hubner

Immobilien & Events. Anwaltskanzlei Hasch und Partner lud zum „Immo-Talk Spezial“ in Wien. Auch der inzwischen wiedergewählte Bundespräsident Alexander Van der Bellen folgte der Einladung.

Zum „Immo-Talk Spezial“ lud die Rechtsanwaltskanzlei Hasch und Partner in die Wiener Kanzleiräumlichkeiten. Moderiert wurde das Event von Ex-Ministerin Maria Rauch-Kallat. Unter den geladenen Gästen war auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

Inflation, Baukosten und Energiepreise

„Wir freuen uns, dass Herr Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen unserer Einladung zum Immo-Talk Spezial gefolgt ist und uns seine Sicht über die geopolitische und österreichische Situation, in der wir uns gerade befinden, aufgezeigt hat“, so Franz Guggenberger, Partner und Leiter der Wiener Niederlassung der Sozietät.

Im Fokus des Veranstaltung standen laut den Angaben aktuelle nationale und geopolitische Themen rund um die Immobilienbranche. Dabei wurden auch die derzeit hohe Inflation und vor allem der Anstieg der Baukosten und Energiepreise, welche die Immobilienwirtschaft belasten, behandelt.

    Weitere Meldungen:

  1. White & Case holt Woldemar Häring von Allen & Overy
  2. Teresa Stüttler jetzt Rechtsanwältin bei Baker McKenzie
  3. CA Immo verkauft Rumänien-Plattform mit Schönherr
  4. Colt erwirbt EMEA-Geschäft von Lumen mit Baker McKenzie