Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, M&A, Tech

Japanische Chubu will Geothermie aus Bayern: Die Berater

©ejn

Erneuerbare Energie. Der japanische Energieversorger Chubu steigt bei Eavor Erdwärme in Bayern ein: Das Projekt bohrt 5 Kilometer tief. Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells berät.

Unter der Leitung des Hamburger Partners Alexander Koch hat Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells den japanischen Energieversorger Chubu Electric Power Co. Inc. bei dem Erwerb einer Beteiligung an der Eavor Erdwärme Geretsried GmbH im Rahmen einer Kapitalerhöhung begleitet, so eine Aussendung.

Energie tief aus dem Erdinneren

Das Unternehmen entwickelt laut den Angaben das weltweit erste Projekt zur geothermischen Stromerzeugung und Fernwärmeversorgung auf Basis der Closed-Loop-Geothermie-Technologie von Eavor Technologies Inc. Dabei werden in Eretsried (Oberbayern) vier geschlossene Loops in einer Tiefe von ca. 5.000 Metern unter der Erde gebohrt, in denen Wasser zirkuliert wird, um mittels eines Organic Rankine Cycle (ORC)-Systems unterirdische Wärme für die Stromerzeugung sowie die Fernwärmeversorgung zu gewinnen.

Baubeginn für den ersten Loop war im Juli 2023. Der kommerzielle (Teil-)Betrieb dieses Loops werde für Oktober 2024 erwartet. Das Projekt wurde als innovative Technologie zur Erreichung der Kohlenstoffneutralität anerkannt und erhält eine Förderung in Höhe von ca. 90 Millionen Euro aus dem EU-Innovationsfonds. Neben der Teilnahme an diesem innovativen Projekt plant Chubu die weitere Nutzung dieser Technologie im japanischen Markt und an anderen Standorten.

Investition in Kanada ging voraus

Hogan Lovells hat Chubu bei allen rechtlichen Aspekten der Transaktion beraten. Hiervon umfasst war die Due-Diligence-Prüfung, die Prüfung der regulatorischen Genehmigungserfordernisse sowie die Verhandlung der Transaktionsdokumente. Bereits in der Vergangenheit beriet ein Team unter der Leitung von Alexander Koch die langjährige Mandantin Chubu bei einer strategischen Investition in Eavor Technologies Inc., der kanadischen Muttergesellschaft der Eavor Erdwärme Geretsried GmbH.

Weitere Meldungen:

  1. Best Lawyers / Handelsblatt: DLA Piper froh über Ranking
  2. DCC kauft Secundo Photovoltaik mit Eversheds Sutherland und KPMG
  3. Hamburger HHLA kauft Roland mit Cerha Hempel und Taylor Wessing
  4. Freshfields berät Suzano beim Einstieg bei Lenzing