Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Finanz, Recht

Frisches Geld für dänische Agrar-Genossenschaft DLG mit Noerr

©ejn

Agrar-Märkte. Wirtschaftskanzlei Noerr berät den dänischen DLG-Konzern bei einer Unternehmensfinanzierung in der Höhe von 1,1 Mrd. Euro.

Die Kanzlei Noerr hat die Dansk Landbrugs Grovvareselskab a.m.b.a. (DLG) und die team SE im Zusammenhang mit einer Unternehmensfinanzierung über 1,1 Mrd. Euro beraten.

Die Kooperative

DLG ist eine dänische Genossenschaft im Eigentum von 25.000 Landwirten. Neben Agrarprodukten vertreibt die DLG Vitamine, Mineralstoffe und Treibstoffe. Als europäisches Lebensmittel-, Energie- und Baustoffunternehmen hat die DLG-Gruppe Niederlassungen in 18 Ländern und erwirtschaftete 2022 mit rund 6.700 Beschäftigten einen Umsatz von rund 10,7 Mrd. Euro, wovon etwa 65% auf den größten Markt Deutschland entfallen.

Durch die Unternehmensfinanzierung werden diverse bestehende Finanzierungen innerhalb der DLG-Gruppe zusammengeführt und neue Finanzierungsspielräume erschlossen, heißt es. Die Verzinsung sei dabei u.a. an die Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien (ESG) geknüpft. Ein Konsortium aus deutschen, dänischen und weiteren internationalen Banken stellt die Finanzierung zur Verfügung.

Das Beratungsteam

Im Team von Noer waren Torsten Wehrhahn (Federführung, Partner, Banking & Finance, Frankfurt), Stephan Schulz (Partner), Jörg-Peter Kraack (Associated Partner), Jan Hoffmann Linhard (Senior Associate, alle Corporate, Hamburg) und Katie Tam-Schmick (Senior Associate, Corporate, Berlin).

Weitere Meldungen:

  1. Kanzlei PHH eröffnet einen zweiten Standort in Graz
  2. Unternehmenskäufe gehen in Österreich um ein Drittel zurück
  3. Gastbeitrag zur Verbandsklage: Die echte Sammelklage startet in Österreich
  4. Jasmin Rosita Zareie ist jetzt Anwältin bei DLA Piper in Wien