16. Apr 2010   Recht

Prozessfinanzierer Foris AG bestellt neuen Vorstand für Finanzen und Controlling

Ralf Braun, Foris AG

Bonn/Wien. Der Aufsichtsrat der Foris AG hat Ralf Braun zum Mitglied des Vorstands bestellt. Der Prozessfinanzierer Foris ist in Österreich u.a. durch die Unterstützung der VKI-Sammelklagen gegen den AWD bekannt.

Die Bestellung von Braun stehe im Zusammenhang mit der auf Wachstum ausgerichteten Strategie, heißt es. Als Finanzvorstand soll Braun ab 1. Juli die Bereiche Finanzen, Controlling, IT, Personal, Foratis und AnwaltsVerzeichnis verantworten.

Braun bringt langjährige Erfahrung im Bankbereich für diese Funktion mit. Sein Studium absolvierte er an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Die berufliche Laufbahn begann er 1996 bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Arthur Andersen in Köln, bei der er zuletzt als Prüfungsleiter tätig war.

Ralf Braun war seit 2000 in verschiedenen Funktionen bei der Sparkasse KölnBonn tätig. Zunächst begleitete der 40-jährige Diplom-Volkswirt bei dem Kreditinstitut Börsengänge und M&A-Transaktionen.

Langjährige Erfahrung im Finanzbereich

2004 übernahm er die Leitung der Abteilung Corporate Finance im Bereich Geld- und Kapitalmärkte Treasury und begleitete den Fusionsprozess der Stadtsparkasse Köln und der Sparkasse Bonn zur Sparkasse KölnBonn.

2008 übernahm Braun zusätzlich die Verantwortung für Teile des Beteiligungsportfolios der SparkasseKölnBonn. Seit Oktober 2009 war er als Abteilungsleiter für das Management des gesamten Beteiligungsportfolios des Kreditinstituts zuständig.

Die Bereiche Prozessfinanzierung, Go Ahead sowie Marketing und Vertrieb werden weiterhin vom Foris-Vorstandsmitglied Ulrich Tödtmann geleitet.

Link: Foris AG

    Weitere Meldungen:

  1. Hogan Lovells berät HR Group beim Erwerb von Vienna House
  2. Materna erwirbt Radar Cyber Security: Die Berater
  3. Atlantia verkauft Hochtief-Anteil mit Gleiss Lutz
  4. AmerisourceBergen kauft PharmaLex: Die Berater