20. Jul 2012   Personalia Recht

Stiftungsexperte Vincent Walter verstärkt DLA Piper Weiss-Tessbach als Anwalt

Vincent Walter ©DLA Piper

Wien. Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper holt in Österreich mit Rechtsanwalt Vincent Walter (32) einen Experten für Stiftungsrecht und Gesellschaftsrecht an Bord.

Er kann unter anderem auf Erfahrung bei Wirtschaftskanzleien und einer Privatbank zurückblicken.

Dr. Vincent Walter berät Mandanten in allen Belangen des Wirtschaftsrechts, wobei er sich besonders auf Stiftungsrecht spezialisiert hat, heißt es in einer Aussendung der Kanzlei. Nach Abschluss seines Studiums an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg war er in einer streitigen Kanzlei in Salzburg als Rechtsanwaltsanwärter beschäftigt. Daraufhin absolvierte er ein Jungakademiker-Programm bei der Wirtschaftskammer Österreich und war ein Jahr bei einer Privatbank tätig, heißt es weiter.

Vor seinem Eintritt bei DLA Piper war Walter bei einer Wiener Wirtschaftskanzlei als Rechtsanwaltsanwärter beschäftigt. „Seine breitgefächerte Expertise wird dazu beitragen, den erfolgreichen Kurs von DLA Piper als führende Wirtschaftskanzlei weiter auszubauen“, so Christoph Mager, Leiter der Praxisgruppe Corporate bei DLA Piper Weiss-Tessbach.

Link: DLA Piper Weiss-Tessbach

 

    Weitere Meldungen:

  1. Unternehmensrechtstag: Zeit ist reif für neue Gesellschaftsformen
  2. Buch: Die Generalversammlung der GmbH
  3. Virtuelle Hauptversammlungen und weitere Tools
  4. Binder Grösswang ernennt Philipp Kapl zum Partner