01. Mrz 2013   Recht

Hauser Partners von M&A International in den Bereichen Arbitration, M&A und Banking&Finance ausgezeichnet

Wulf Gordian Hauser ©P.Spiola
Wulf Gordian Hauser ©P.Spiola

Wien. Die Anwaltssozietät Hauser Partners wurde beim diesjährigen „Global Award 2013″ des britischen Branchenmediums M&A International als „Law Firm of the Year Austria“ in den drei Bereichen Arbitration, Mergers & Acquisitions und Banking & Finance ausgezeichnet.

M&A International ist ein internationales Branchenmedium mit weltweit etwa 150.000 Lesern. Die Preisträger werden von einer Jury bestehend aus Managern, Rechtsanwälten und den Herausgebern des Magazins ausgewählt. 

„Dieser Award ist vor allem eine Auszeichnung für unsere vieljährige Erfahrung mit komplexen, umfangreichen und grenzübergreifenden Transaktion. Besonders erfreulich ist es, dass wir die Auszeichnung in allen unseren Spezialgebieten erhalten haben“, erklärt Wulf Gordian Hauser in einer Aussendung.

Link: Hau­ser Partners

 

    Weitere Meldungen:

  1. Beste Weine: Viel Vertrauen in seltsame Rankings
  2. Commerzialbank: Der Masseverwalter klagt die TPA
  3. Beförderungen bei Eversheds, fwp, PHH und Taylor Wessing
  4. Deals bei ScherbaumSeebacher, Schönherr und Wolf Theiss