10. Dez 2013   Business Personalia

Susanne Krönes ist nun Direktorin beim Kreditversicherer Coface Österreich

Susanne Krönes ©Coface
Susanne Krönes ©Coface

Wien. Susanne Krönes (51) wurde beim Kreditversicherer Coface Österreich zur Direktorin der Division Innovation und Organisation ernannt.

Sie ist damit in der Geschäftsleitung von Coface für Marketing und Kommunikation, IT und Organisation sowie für die Leitung der Bereiche Legal und Compliance zuständig.

Susanne Krönes hat nach ihrer technischen Ausbildung an der HTBLA in Wels universitäre Fortbildungen zu Themen wie Export, Marketing und E-Commerce absolviert. Nach mehreren beruflichen Stationen in der Pharmabranche wechselte sie 1997 zum KSV1870.

Seit 2002 verantwortet die gebürtige Oberösterreicherin bei Coface die Bereiche Marketing und Kommunikation und ist seit 2007 Gesamtprokuristin. Christian Berger, Country Manager Coface Austria, dazu: „Susanne Krönes ist seit 2002 im Team von Coface und kennt das Unternehmen von Grund auf. Sie ist mit ihrem analytischen Denken in Kombination mit der starken Kunden- und Marktorientierung die perfekte Besetzung für diese Position.“

Link: Coface Österreich

 

    Weitere Meldungen:

  1. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  2. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  3. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  4. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022