16. Jan 2014   Business Personalia

Markus Buchmayr ist neuer Geschäftsführer von Windhager, will im Ausland expandieren

Markus Buchmayr ©Windhager
Markus Buchmayr ©Windhager

Seekirchen. Mit 1. Jänner 2014 wurde Markus Buchmayr (37) zum Geschäftsführer der Windhager Zentralheizung GmbH bestellt. Firmeneigentümer Gernot Windhager hat Buchmayr alle operativen Führungsagenden übertragen.

Darüber hinaus soll der neue Firmenchef auch weiterhin in seiner bisherigen Funktion als Vertriebsleiter Österreich tätig sein.

Der 37-jährige gebürtige Innviertler Buchmayr wurde im April 2013 von Windhager an Bord geholt. Davor sammelte Buchmayr als Verkaufsleiter eines Mitbewerbers sowie als Geschäftsführer eines Solaranbieters Österreichs Branchenerfahrung, heißt es in einer Aussendung.

„Neue Märkte erschließen“

Eines seiner vorrangigen Ziele sieht der neue Chef darin, die Internationalisierung von Windhager voranzutreiben: „Die größten Zuwächse bei Biomasse-Heizungen sind außerhalb von Österreich zu verzeichnen. Somit ist es ein logischer Schritt, unsere ausländischen Tochterunternehmen sowie unsere Export-Partner zu stärken und neue Märkte zu erschließen“, wird er zitiert.

Link: Windhager

    Weitere Meldungen:

  1. Pensionierungswelle rollt durch die Führungsetagen
  2. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  3. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  4. Verbot neuer Gasheizungen soll in 6 Wochen starten