06. Jun 2014   Business Personalia

Martin Schaller und Bettina Selden neu im Aufsichtsrat der Raiffeisen Bank International

Wien. Martin Schaller, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG, und Ex-Prisma-Chefin Bettina Selden wurden in den Aufsichtsrat der Raiffeisen Bank International AG (RBI) gewählt.

Sie treten die Nachfolge für Markus Mair, der sein Mandat mit Wirksamkeit zum 4. Juni 2014 zurückgelegt hat, und Stewart Gager, dessen Funktionsperiode am selben Tag geendet hat, an.

Kurt Geiger, dessen Amtsperiode am 4. Juni 2014 endete, wurde von der Hauptversammlung wieder in den Aufsichtsrat der RBI gewählt.

Link: RBI

    Weitere Meldungen:

  1. Event zur digitalen Sicherheit mit Bankern, Notaren & Co
  2. White & Case holt Woldemar Häring von Allen & Overy
  3. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  4. EQS Group wächst im 3. Quartal um 17 Prozent