04. Sep 2014   Steuer Tipps

TPA Horwath: Ab 1. Oktober 2014 gelten schärfere Regeln bei der Selbstanzeige

Wien. Ab 1. Oktober 2014 werden die Regelungen zur strafaufhebenden Selbstanzeige in zwei wesentlichen Punkten verschärft, warnt TPA Horwath in aktuellen Steuernews.

Zum einen sei eine wiederholte Selbstanzeige mit strafaufhebender Wirkung nunmehr explizit nicht mehr zulässig, zum anderen müsse – sofern die Selbstanzeige z.B. anlässlich einer Außenprüfung oder einer Nachschau erstattet wird – ein „Strafzuschlag“ entrichtet werden, um eine strafaufhebende Wirkung zu erzielen.

TPA Horwath-Partnerin Anja Cupal analysiert in einem Beitrag im News-Bereich der Kanzlei-Webseite die Details.

Link: TPA Horwath

 

    Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Das Abgabenänderungsgesetz 2022, die BAO und mehr
  2. E-Autos in der Firma: Das sind jetzt die Steuervorteile
  3. Warum sich steuerfreie Essensgutscheine für Ihr Team lohnen
  4. Edenred im neuen Büro: „Wohlfühl-Standort punktet“