09. Okt 2014   Personalia Recht

Christina Rößlhuber soll der Salzburger Kanzlei PEHB bei der Expansion in Wien helfen

Christina Rößlhuber ©Neumayr/SB/PEHB
Christina Rößlhuber ©Neumayr/SB/PEHB

Salzburg/Wien. Christina Rößlhuber ist neu bei der Salzburger Kanzlei Pressl Endl Heinrich Bamberger Rechtsanwälte GmbH (PEHB).

Sie verstärke die Kanzlei in den Bereichen M&A- Transaktionen, Unternehmensrecht, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Apotheken-, Pharma- und Gesundheitsrecht sowie in der Schiedsgerichtsbarkeit.

Dr. Christina Rößlhuber unterstützt laut Aussendung seit 1. Oktober 2014 das Team von PEHB als Kooperationspartner.

PEHB beabsichtige gemeinsam mit ihr den bisherigen Expansionskurs insbesondere auch am Standort Wien weiter fortzufahren, heißt es.

Link: PEHB

 

 

    Weitere Meldungen:

  1. Dentons holt Andrea Miskolczi als Europe Innovation Director
  2. Freshfields berät OSRAM beim Pakt mit ams
  3. Black Manta und DLA Piper: Immo-Investments per Token
  4. Firmenübernahmen 2020: In der Krise kauft es sich besser?