Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Recht, Steuer

Lindeonline baut bei Themenpaketen aus: Modul Bank- und Kapitalmarktrecht gemeinsam mit BWG

Eduard Müller, Markus Bunk ©Daniel Hinterramskogler / Linde
Eduard Müller, Markus Bunk ©Daniel Hinterramskogler / Linde

Wien. Der Linde Verlag hat gemeinsam mit der Österreichischen Bankwissenschaftlichen Gesellschaft (BWG) im Rahmen des diesjährigen Forums für Bankrecht das neue Lindeonline-Themenpaket für Bank- und Kapitalmarktrecht präsentiert.

Das Startpaket beinhalte neben der Fachzeitschrift BankArchiv rund 30 Fachbücher und Expertenkommentare.

„Der Bank- und Kapitalmarktsektor befindet sich in einem ständigen Veränderungsprozess mit immer höheren Anforderungen an Führungskräfte und Experten. Das neue Online-Modul Bank- und Kapitalmarktrecht bietet gebündeltes Fachwissen für das gesamte Bank- und Kapitalmarktwesen auf einen Blick und macht die Inhalte für den Nutzer digital, zu jeder Zeit und an jedem Ort greifbar“, so der langjährige Geschäftsführer der Österreichischen Bankwissenschaftlichen Gesellschaft Prof. Otto Lucius bei der Präsentation im Festsaal der Raiffeisen Zentralbank (RZB). Auch Markus Bunk, designierter neuer Geschäftsführer der BWG, erteilte seinen Segen.

Die beiden Partner

Die BWG kooperiert seit 2012 mit dem Linde Verlag: Unter dem Label Bank Verlag erscheinen bei Linde seither Fachbücher mit bankspezifischen Inhalten und die Fachzeitschrift BankArchiv. „Das Lindeonline-Themenpaket Bank- und Kapitalmarktrecht ist die konsequente Fortsetzung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit. Lindeonline hat sich zu einem festen Bestandteil der täglichen Recherche im Bereich Steuern, Wirtschaft und Recht entwickelt. Wir freuen uns, dass wir nun auch für Experten und Insider im Bereich Banken und Börsen ein umfangreiches Angebot zur Verfügung stellen können“, so Eduard Müller, Geschäftsführer des Linde Verlags.

Highlights des neuen Themenpakets seien u.a. die Fachbücher Kapitalmarktrecht I und II (Kalss/Oppitz/Zollner), der BWG Kommentar von Chini/Oppitz, der Kommentar zum AIFMG (Diregger/Oppitz) sowie der Kommentar zum Investmentfondgesetz (Macher/Buchberger/Kalss/Oppitz). Dazu kommt eine Sammlung an Vorschriften und Entscheidungen sowie die Zeitschrift BankArchiv.

Link: Linde Verlag

 

Weitere Meldungen:

  1. Im Fall der Fälle: Der Beweis im Versicherungsrecht
  2. Fachbuch und Diskussion zum neuen Psychotherapiegesetz
  3. Neues Handbuch beleuchtet die Flexible Kapitalgesellschaft (FlexKap)
  4. Tagungsbände zeigen neue Entwicklungen beim Juristentag