Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht

SCWP Schindhelm begleitet Anleihen-Refinanzierung der CROSS Industries AG

Wels. Die Wirtschaftskanzlei SCWP Schindhelm betreute die börsennotierte CROSS Industries AG bei der Neustrukturierung der Finanzverbindlichkeiten. Zur CROSS Industries des Industriellen Stefan Pierer gehören u.a. Motorradhersteller KTM und Pankl Racing Systems. 

Durch die Aufnahme eines Schuldscheindarlehens und die Begebung einer Namensschuldverschreibung im Ausmaß von 86,5 Mio. Euro wurde die 2005 von der CROSS Industries AG emittierte ewige Nachranganleihe im Volumen von 60 Mio. Euro im Wege eines öffentlichen Rückkaufangebotes refinanziert und weitere Kreditverbindlichkeiten im Konzern vorzeitig zurückgezahlt, heißt es weiter.

Ein prominenter Name

CROSS Industries AG ist Mehrheitsaktionär der Fahrzeuggruppe KTM AG (mit den Marken KTM und Husqvarna), Pankl Racing Systems AG und WP AG. Die CROSS-Gruppe beschäftigt mehr als 4.400 Mitarbeiter und hat im Geschäftsjahr 2014 einen Konzernumsatz von rund 1,1 Mrd. Euro erzielt.

Das Team von SCWP Schindhelm setzte sich aus Ernst Chalupsky und Fritz Ecker zusammen und wurde vom Wiener Kapitalmarktrechtsexperten Ewald Oberhammer (Oberhammer Rechtsanwälte GmbH) unterstützt.

Link: SCWP Schindhelm

 

 

Weitere Meldungen:

  1. Marktführer Suzano steigt bei Lenzing ein: Schönherr hilft B&C
  2. Gleiss Lutz begleitet Siemens beim Verkauf der Wiring-Accessories-Sparte in China
  3. Worthington schließt JV mit Hexagon: Baker McKenzie hilft
  4. Commerzbank finanziert chinesische Fosun FFT mit Clifford Chance