21. Feb 2017   Personalia Recht

Petra Thurner nun Anwältin für Gaming, M&A bei Brandl & Talos

Petra Thurner ©Brandl & Talos

Wien. Brandl & Talos-Mitarbeiterin Petra Thurner verstärkt ab sofort als Rechtsanwältin das Team rund um Thomas Talos und Roman Rericha: Ihre juristischen Schwerpunkte sind Glückspielrecht, Transaktionsrecht sowie die Beratung von Start-ups. Die Kanzlei lernte sie bereits während des Studiums kennen.

Die Laufbahn

Mag. Petra Thurner startete ihre Karriere bei Brandl & Talos im Jahr 2000 sozusagen als Mitarbeiterin der ersten Stunde, heißt es weiter: Bereits während ihres Studiums sammelte sie in der Kanzlei Erfahrung auf mehreren Rechtsgebieten, unterstützte ab 2005 als Rechtsanwaltsanwärterin das M&A Team und spezialisierte sich auf Glückspielrecht sowie Transaktionen.

Anfang 2013 übernahm sie die Kanzleileitung und die Agenden für PR und HR für die Rechtsanwaltskanzlei mit insgesamt 60 MitarbeiterInnen.

Ab Ende Februar 2017 widmet sich Petra Thurner als eingetragene Rechtsanwältin nunmehr ihren Spezialgebieten Glückspielrecht sowie Transaktionsrecht und verstärke das Team rund um die Partner Talos und Rericha.

Link: Brandl & Talos

 

    Weitere Meldungen:

  1. Qualcomm kauft Wikitude mit DLA Piper
  2. Best Lawyers-Ranking: Freude bei DLA Piper und mehr
  3. Freshfields ernennt zwei neue Partner in Wien
  4. Freshfields berät Malaysia Airlines bei Restrukturierung