09. Apr 2019   Business Finanz Personalia Recht

Neues im Management von Helvetia, ING, Wienerberger

Thomas Neusiedler Otmar Bodner Credit Helvetia
Thomas Neusiedler, Otmar Bodner ©Helvetia

Wien. Thomas Neusiedler wird Helvetia-CEO. András Hámori leitet künftig das Privatkundengeschäft der ING, und auch bei Horváth und Wienerberger gibt es Neues.

Thomas Neusiedler (46) wird per 1. Jänner 2020 neuer CEO von Helvetia Österreich. Er ist seit 2012 im Helvetia-Vorstand, zuständig für das Ressort Schaden-Unfall. Neu in den Vorstand kommt Kaspar Hartmann, derzeit Leiter Corporate Center im Helvetia Konzern und seit rund 14 Jahren für die Gruppe tätig.

Der neue CEO Neusiedler, ein diplomierter Wirtschaftswissenschaftler, folgt auf Otmar Bodner. Der habe sich aus privaten Gründen entschieden, nach fünf erfolgreichen Jahren die Leitung von Helvetia Österreich abzugeben und im Laufe des Jahres 2020 in den Aufsichtsrat zu wechseln. Er trat im August 2001 als Finanzvorstand in die damalige Basler Versicherung ein, die er seit 2007 als CEO führte. 2014 wurde Bodner nach dem Kauf der Basler durch die Helvetia-Gruppe CEO von Helvetia Österreich.

„Unter der Führung von Otmar Bodner ist Helvetia Österreich stark gewachsen und hat den Gewinn deutlich gesteigert. 2018 konnte das beste Ergebnis in der 160-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt werden. Für seine großen Verdienste für Helvetia danke ich Otmar Bodner herzlich“, wird Markus Gemperle zitiert, CEO Europa der Helvetia Gruppe.

András Hámori leitet das Privatkundengeschäft von ING

András Hámori (43) leitet als neuer Head of Retail das Privatkundengeschäft der ING in Österreich (früher ING-DiBa). Er war zuvor u.a. bei GE Money, Raiffeisen Bank International, der Sberbank und der Alfabank.

Mit der Zuno Bank war Hámori auch als CEO für die erste grenzüberschreitende Digitalbank in Mittel- und Osteuropa zuständig. Die Zuno Bank, eine Gründung des Raiffeisen-Sektors, wurde 2017 mit anderen Bankentöchtern des Grünen Riesen in CEE verschmolzen.

„Ich glaube, Österreich hat dringenden Bedarf nach Veränderung auf dem Bankenmarkt. Ich freue mich sehr, dabei mitzuarbeiten und mit meiner Erfahrung in Retail Banking die ING in Österreich auf das nächste Level zu bringen. Das Ziel ist Konkurrenzfähigkeit nicht nur gegenüber den alten Banken, sondern auch zu den neuen Fintechs“, wird Hámori zitiert. ING-Österreich-CEO Barbaros Uygun: „Wir sind der Herausforderer auf dem österreichischen Bankenmarkt. András wird unser Wachstum energisch und offensiv vorantreiben.“ Hámori folgt auf Hans Overeem, der sich nach mehr als fünf erfolgreichen Jahren bei der ING in Österreich neuen Aufgaben im ING-Konzern widmen werde.

Horváth & Partners ernennt sechs neuen Partner

Managementberatung Horváth & Partners hat zum Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. April sechs weitere Partner ernannt. Neu zum Führungskreis zählen demnach Matthias Deeg, Leiter des Competence Centers Utilities, Klaus-Martin Jäck, Leiter des Beratungssegments Risk Management & Compliance, Igor Radisic, Leiter des Beratungssegments IT Performance Management, David Statna, Leiter der S/4HANA Transformation Practice in der Schweiz, Attila Vári, Leiter des Competence Centers für die Branchen Automotive sowie Consumer & Industrial Goods in Ungarn, sowie Achim Wenning, Leiter des Business Segments CFO Strategy & Transformation.

Barbara Grohs leitet Unternehmenskommunikation bei Wienerberger

Barbara Grohs leitet seit 1. April 2019 die Unternehmenskommunikation der Wienerberger Gruppe. In ihrer Funktion als Head of Corporate Communications verantworte sie die gesamte globale interne und externe Kommunikation des führenden Anbieters von Bau- und Infrastrukturlösungen. Sie werde auch die Professionalisierung der digitalen Kommunikation, des Reputation Managements sowie des Corporate Brandings vorantreiben.

Die studierte Juristin Grohs war zuvor beim führenden österreichischen Telekomunternehmen A1 Telekom Austria Group Konzernsprecherin und Leiterin der Konzernkommunikation.

    Weitere Meldungen:

  1. Weniger Chefs für Uniqa, ein Techniker für Audi
  2. Wohlfahrter wird CEO von Trenkwalder und mehr
  3. Beförderungen bei startup300, DHK und CRIF
  4. Neue Chefs bei Velux, NTT, Wienerberger und mehr