06. Mrz 2020   Business Recht

Coronavirus: Hotline zu reiserechtlichen Fragen mit VKI

Wien. Das Sozialministerium und der VKI starten eine Hotline zu reiserechtlichen Fragen in Sachen Coronavirus.

Vielen Konsumentinnen und Konsumenten, die in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten eine Reise gebucht haben, stellt sich die Frage, ob sie diese antreten sollen und unter welchen Bedingungen sie von dieser kostenlos zurücktreten können. Die notwendigen rechtlichen Voraussetzungen für ein kostenloses Storno sind aber oft unklar und nur sehr schwer zu verstehen, so der VKI.

Die neue Hotline

Deshalb habe der Verein für Konsumenteninformation (VKI) im Auftrag des Sozialministeriums (BMSGPK) eine Gratis-Hotline eingerichtet, die ab heute, Freitag 6. März, Konsumentinnen und Konsumenten zu reiserechtlichen Fragen berät. Die Hotline ist von Montag bis Sonntag, von 9 bis 15 Uhr, unter der Servicenummer 0800 201 211 erreichbar.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Tools für die Rückkehr aus dem Lockdown
  2. Handbuch des Epidemierechts neu erschienen
  3. Wolf Theiss berät MSD bei Erwerb von Themis
  4. Virtuelle Gerichtsverhandlungen werden weiter zulegen