05. Mai 2020   Business Personalia

Schulyok wird ÖBV-Chef und weitere Umbesetzungen

Maximilian Schulyok Credit ÖBV Stefan Gergely 300x200
Maximilian Schulyok ©ÖBV / Stefan Gergely

Management. Neuernennungen gibt es bei ÖBV, Brau Union und der VIG-Tochter Donau Versicherung. Einen neuen Generalsekretär sucht jetzt die Caritas.

Maximilian Schulyok ist neuer Geschäftsführer beim Österreichischen Bundesverlag Schulbuch (öbv). Er war zuletzt 6 Jahre als Geschäftsführer der Wiener Bezirkszeitung tätig und während seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Uni Wien juristischer Mitarbeiter in der Kanzlei Schulyok Unger & Partner in Wien.

Schulyok folgt Alfred Schierer, der das Unternehmen nach zehn Jahren, davon fünf als Geschäftsführer, verlässt.

Neue Prokuristen bei der Donau Versicherung

Andrea Kolassa und Kurt Grabler sind neue Prokuristen bei der Donau Versicherung.

Andrea Kolassa Credit Donau Versicherung Sabine Hasicka 300x200
Andrea Kolassa ©Donau Versicherung / Sabine Hasicka

Andrea Kolassa studierte Technische Mathematik an der TU Wien und International Business an der University of London. Sie startete ihre Laufbahn bei KPMG Österreich als Audit Managerin und wechselte 2015 zur VIG Gruppe. 2018 übernahm sie die Leitung des Bereichs Finanz- und Rechnungswesen der Donau Versicherung.

Kurt Grabler Credit Donau Versicherung Thomas Pitterle 300x200
Kurt Grabler ©Donau Versicherung / Thomas Pitterle

Kurt Grabler studierte Versicherungsmathematik an der TU Wien und Betriebswirtschaft an der WU Wien. 1994 startete er bei der Basler Versicherung in Österreich, wo er in Folge die Leitung des Bereichs Lebensversicherungen übernahm.

Zwischen 2003 und 2008 wirkte er als Vorstand bei der kroatischen Tochtergesellschaft der Basler. Im Jahr 2009 wechselt Grabler als Leiter der Lebenssparte zur Merkur Versicherung. Im Jahr 2012 trat er in die Donau Versicherung ein und leitet seitdem die Bereiche Lebens- und Krankenversicherung.

Wechsel bei der Brau Union

Die Brau Union Österreich hat Markus Kapl zum neuen Leiter des Geschäftsfeldes Lebensmittelhandel ernannt. Er löst Klaus Schörghofer ab, der den Vorstandsvorsitz der Brau Union antritt.

Markus Kapl Credit Brau Union Österreich 300x200
Markus Kapl ©Brau Union Österreich

Kapl begann 2011 als Trademarketing Manager Lebensmittelhandel bei der Brau Union Österreich. 2015 wechselte er als Segmentmanager in die Gastronomie und kehrte 2016 als Key Account Manager in den Lebensmittelhandel zurück, wo er 2018 zum Key Account Director befördert wurde.

Caritas sucht neuen Generalsekretär

Eine Änderung gibt es an der Spitze der Caritas Österreich: Generalsekretär Bernd Wachter wechselt zum Forum Katholischer Erwachsenenbildung. Er folgt dort auf Ernst Sandriesser, der zum Direktor der Caritas der Diözese Gurk-Klagenfurt bestellt worden ist.

Wachter wurde 1997 Leiter der Abteilung Kommunikation & Bildung der Caritas der Diözese Innsbruck. Nach einigen Jahren in leitender Funktion an einer Fachhochschule kehrte er zur Caritas zurück und wurde 2009 zum Generalsekretär ernannt. Die Caritas sucht einen Nachfolger.

 

    Weitere Meldungen:

  1. Beförderungen bei BDO, Erste Group, Rödl und TÜV
  2. Neue Gesichter: Anheuser-Busch, Bioenergie, Orden
  3. Beförderungen bei Eversheds, Noerr und Luther
  4. Neues Buch: Bruce Springsteen als Manager-Vorbild