27. Okt 2021   Bildung & Uni Business

Georg Ribarov wird Market Manager Austria bei MAM

Georg Ribarov ©Petra Schmidt

Wien. Marketing- und Vertriebsspezialist Georg Ribarov (36) wurde beim Babyartikelhersteller MAM zum Market Manager Austria befördert.

Die österreichische Babyartikelmarke MAM zähle aktuell 955 Mitarbeiter*innen rund um den Globus, sei in 60 Länder präsent und könne auf ein Netzwerk von 9.312 medizinischen Spezialist*innen verweisen.

Um die Wurzeln des seit 45 Jahren bestehenden Unternehmens hervorzuheben und gleichzeitig die besondere Stellung der Heimat des allerersten MAM Schnullers zu verdeutlichen, wurde Georg Ribarov nun zum Market Manager Austria ernannt, heißt es. Die Position umfasse alle Agenden aus den Disziplinen Marketing, Sales/Vertrieb und Strategie für den Heimmarkt.

Seit 2016 international für MAM im Einsatz

Gestartet hat die MAM-Karriere des Wieners aus der Josefstadt im Dezember 2016 als „International Country Coordinator“. Über die Jahre hinweg entwickelte sich diese Position mitsamt Ribarov zum „Area Sales Lead EMEA und North America“. Dabei hatte der mehrsprachig aufgewachsene Wiener die Führung für die Sales Relations zwischen diesen Märkten und dem MAM Headquarter in Österreich inne. Sein Verantwortungsbereich sei in den letzten Jahren durch das Erschließen neuer Märkte somit stetig gewachsen.

Ribavor hat das Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) abgeschlossen und war u.a. bei der Universal Music Group tätig, wo er in den Bereichen „Synchronisation, Licensing und Branded Entertainment“ am Werk war. Zuletzt hatte er die Position des „Creative Licensing Manager“ bei dem Plattenlabel inne. Seit fünf Jahren ist er bei MAM.

Das Statement

„Durch seine langjährige Erfahrung im Unternehmen kennt Georg Ribarov die wichtigen Bestandteile unserer DNA und weiß, worauf es ankommt. Aufgrund seines Verantwortungsbewusstseins und der Leidenschaft für seinen Tätigkeitsbereich ist er aus unserer Sicht die perfekte Wahl für die neu geschaffene Position des Market Managers Austria im Team. Wir freuen uns die Zukunft weiterhin gemeinsam gestalten zu können und Besonderes für Österreich vom Standort Österreich aus zu schaffen“, so MAM-Gründer und Geschäftsführer Peter Röhrig zur Besetzung.

 

    Weitere Meldungen:

  1. CEO-Ranking: Die Medienpräsenz und der Erfolg
  2. Coloplast kauft Atmos Medical mit Kromann Reumert, Gleiss Lutz
  3. Corporate-Vorstand der Bank Austria wird neu aufgestellt
  4. Nordic BioSite übernimmt Szabo-Scandic: Die Berater