13. Sep 2012   Recht

Freshfields eröffnet neues Büro in Singapur

Singapur. Freshfields Bruckhaus Deringer wird Mitte Oktober ein neues Büro in Singapur eröffnen. Mit der Eröffnung reagiere man auf einen steigenden Beratungsbedarf der Mandanten, heißt es.

Die Kanzlei wird in Folge mit 28 Büros in 16 Ländern weltweit vertreten sein. Das Büro in Singapur wird sich vor allem auf Gesellschaftsrecht, M&A, Schiedsverfahren und Finanzierungen konzentrieren. 

Das Büro wird von den Freshfields-Partnern Stephen Revell und Gavin MacLaren geleitet werden, heißt es in einer Aussendung.

Stephen Revell leitet die weltweite Kapitalmarktpraxis der Sozietät und arbeitet derzeit aus dem Freshfields-Büro in Hongkong.

Gavin MacLaren leitet die Praxisgruppe Energie und Rohstoffwirtschaft der Kanzlei in der Region. Er ist vor kurzem von einer australischen Sozietät, deren Südostasienpraxis er von Singapur aus leitete, zu Freshfields gewechselt.

Künftig wird auch Lucy Reed, Co-Leiterin der weltweiten Schiedsverfahrenspraxis der Sozietät, aus dem neuen Büro in Singapur arbeiten.

„Wichtiger Standort“ 

Stephan Eilers, weltweiter Executive-Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer: “Die Eröffnung unseres Büros in Singapur ist ein deutliches Bekenntnis zu diesem Standort und der ganzen Region Südostasien. Zusammen mit unseren Büros in Hongkong, Beijing, Schanghai, Tokio, Hanoi und Ho Chi Minh-Stadt sind wir in der Lage, Mandanten in ganz Asien umfassend zu beraten.“

Robert Ashworth, Managing-Partner von Freshfields in Asien: “Singapur ist einer der führenden Finanzplätze weltweit und wird als Schiedsstandort in der Region immer wichtiger. Es geht jetzt darum, die Beratung aus Singapur schnell in unsere Praxen für grenzüberschreitende Fusionen, Übernahmen und Schiedsverfahren zu integrieren.”

Freshfields hat in Südostasien zuletzt unter anderem beraten:

  • Gang des Hutchison Port Holdings Trust an die Wertpapierbörse Singapur – bislang größter Börsengang in Singapur und Südostasien
  • Vallar bei der Übernahme von 25 Prozent der Anteile an PT Bumi Resources Tbk und 75 Prozent der Anteile an PT Berau Coal Energy Tbk, zwei der größten Minengesellschaften in Indonesien – ‘Stand-out-Deal’ in der Kategorie Gesellschaftsrecht/M&A – Emerging Markets der Financial Times Innovative Lawyers Awards in 2011
  • Petronas International Corporation Ltd. beim Erwerb von 30 Prozent der Anteile am Stromkonzern GMR Energy (Singapore) Pte. Ltd
  • Beratung beim Doppellisting von Integrated Healthcare Berhad (IHH) in Malaysia und Singapur – bislang drittgrößter Börsengang der Welt

Link: Fresh­fields

    Weitere Meldungen:

  1. China: „Rückgänge werden relativ rasch ausgeglichen“
  2. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  3. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  4. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros