09. Okt 2014   Bildung & Uni Business Recht

Incite-Akademie des UBIT: 40 Aufsichtsräte erhalten die >Certified Supervisory Expert<-Zertifizierung

Wien. Rund 40 Aufsichtsräten wurde vergangene Woche im Wiener Palais Trautson die Zertifizierung>CSE -Certified Supervisory Expert< verliehen. CSE ist eine nach ISO 17024 akkreditierte Personenzertifizierung, die Aufsichtsräten und Stiftungsvorständen adäquate rechtliche Kenntnisse zum Thema Aufsichtsrat ausweist.

Vergeben wird die Zertifizierung durch incite, Akademie des Fachverbandes Unternehmensberatung und Informationstechnologie (UBIT) der WKO. Insgesamt gibt es in Österreich zurzeit 111 nach CSE zertifizierte Aufsichtsräte. 

„Das System Aufsichtsrat sollte nicht als ungeliebte Erfüllung der gesetzlichen Pflicht gesehen werden, sondern als Chance, hochwertige Experten an das Unternehmen zu binden. Es ist somit zukunftsweisend für alle Betriebe und bringt einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil“, wird Alfons Helmel, Geschäftsführer der Zertifizierungsstelle incite des Fachverbandes UBIT, in einer Aussendung zitiert.

Mit der Etablierung des CSE-Lehrganges vor fünf Jahren habe der Fachverband dabei einen wesentlichen Impuls gesetzt, erklärt WKO-Vizepräsident Richard Schenz.

FMA-Abteilungsleiterin Gabriele Klein-Gleissinger ortet in der CSE-Initiative eine Möglichkeit, Kapitalmarktthemen zu transportieren. „Der Aufsichtsrat muss kompetenter Sparring-Partner des Vorstandes sein“, so Rechtsanwalt Jörg Zehetner (KWR), Hauptvortragender und Mitentwickler des Lehrgangs.

„Darf nicht mit strafrechtlichen Konsequenzen belastet sein“

In einer Rede thematisierte Sektionschef Christian Pilnacek vom Justizministerium u.a. den Tatbestand der Untreue: „Unternehmerisches Risiko darf nicht von vornherein mit strafrechtlichen Konsequenzen belastet sein. Umso wichtiger ist es für Aufsichtsräte und Vorstände, ihre Entscheidungen durch faktenbasierte Dokumentation zu untermauern.“

Link: incite

Link: UBIT

    Weitere Meldungen:

  1. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  2. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  3. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  4. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022