Held Berdnik Astner & Partner (hba) eröffnet in Zürich den ersten Standort außerhalb Österreichs

04. Mrz 2015   Personalia Recht
Detlef Sommer ©Roman Hauska / hba
Detlef Sommer ©Roman Hauska / hba

Zürich/Graz. Die Sozietät Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte GmbH (hba) eröffnet unter dem Namen „hba Rechtsanwälte AG“ einen Standort in Zürich in der Schweiz.

Dabei nimmt die steirische Kanzlei, die auch in Wien und Kärnten präsent ist, zwei Schweizer Rechtsanwälte als Partner an Bord. Der Standort Zürich wird von Detlef Sommer und Roger Müller geführt. Sie kommen aus der Rechtsabteilung des Beratungsunternehmens BDO Schweiz. 

Detlef Sommer (45), den Angaben zufolge neuer Partner und Verwaltungsratspräsident der hba Rechtsanwälte AG, Zürich ist laut Aussendung auf die Fachbereiche Gesellschafts- und Handelsrecht, M&A sowie Restrukturierung und Sanierung spezialisiert. Sein Tätigkeitsbereich umfasse zudem die Beratung im Arbeitsrecht, im Bau- und Immobilienrecht sowie im IT-Recht. Darüber hinaus ist Sommer als öffentlicher Notar des Kantons St. Gallen zugelassen und seit 2012 auch als Mediator tätig. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Zürich (lic. iur. 1996) und war von 2001 bis 2014 Partner bei der BDO AG Schweiz und dort als Leiter der Rechtsberatung tätig.

Roger Müller (34), Partner, Mitglied des Verwaltungsrates, ist ebenfalls auf Wirtschaftsrecht spezialisiert und berate in den Fachgebieten Gesellschafts- und Handelsrecht, M&A sowie Wirtschaftsstrafrecht, Geldwäscherei und Compliance. Sein Tätigkeitsspektrum umfasse darüber hinaus die Beratung im Familien- und Erbrecht, im Arbeitsrecht sowie im Bau- und Immobilienrecht. Müller studierte Rechtswissenschaften an der Universität Fribourg (lic. iur. 2004). Vor seinem Eintritt bei hba war dieser ebenfalls bei der BDO AG Schweiz tätig, und zwar als leitender Rechtsberater.

Schweizerisch-österreichische Freundschaftsbekundungen

hba-Partner Bernhard Astner hält fest: „Die Schweiz ist in vielerlei Hinsicht beispiels- und vorbildgebend. Sie repräsentiert als >stärkste Ländermarke der Welt< alle Werte, die für die Anwaltschaft seit jeher wesentlich sind: Verlässlichkeit, Loyalität, Effizienz, Verschwiegenheit. Wir sind stolz darauf, dass hba nun auch in der Schweiz mit einem Standort und hochqualifizierten Partnern vertreten ist.“

Roger Müller ©Roman Hauska / hba
Roger Müller ©Roman Hauska / hba

Der neue Chef in Zürich, Detlef Sommer, lobt die Steirer: „Für mich verkörpert hba Werte, welche die Grundlage von Höchstleistungen bilden: Einsatz, Teamgeist und Hingabe.“ Und Roger Müller wird zitiert: „Österreich und die Schweiz verbindet eine traditionell starke Partnerschaft mit vorbildlichem Charakter.“

Die Sozietät

Österreichweit sind bei hba den Angaben zufolge 32 Juristen tätig; man beschäftige insgesamt über 70 ständige Mitarbeiter. Die Rechtsanwaltssozietät ist in Graz, Wien und Klagenfurt vertreten. Die Kanzlei in Zürich ist der erste Standort von hba außerhalb von Österreich.

Link: hba

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Österreichs Start-ups für die Schweiz: Zeit läuft
  2. Neues von Rödl, Dorda, Eisenberger & Herzog
  3. Schönherr startet Task-Force für Corporate Investigations
  4. Schönherr hilft Aves One 4.400 Güterwagen einkaufen