09. Mrz 2015   Recht Steuer

Immo-Unternehmen conwert ernennt Berater für Übernahme: J.P. Morgan, Binder Grösswang, BDO Austria

Wien. Das börsenotierte österreichische Immobilienunternehmen conwert hat für das angekündigte Übernahmeangebot der Deutsche Wohnen AG ein Beraterteam beauftragt: J.P. Morgan werde als Finanzberater agieren und den Verwaltungsrat bei der Evaluierung des angekündigten Übernahmeangebots an die Aktionäre unterstützen. Binder Grösswang ist Rechtsberater, BDO Austria Sachverständiger gemäß Übernahmegesetz im Übernahmeverfahren.

conwert habe sich operativ im Laufe der letzten Jahre gut entwickelt und sei stark positioniert, den eingeschlagenen Weg der Fokussierung auf deutsche und österreichische Wohnimmobilien 2015 fortsetzen zu können, heißt es in einer Aussendung. Der Verwaltungsrat werde genau evaluieren, ob die durch Deutsche Wohnen AG angebotene Gegenleistung und der sonstige Inhalt des Angebots den Interessen der Aktionäre von conwert angemessen Rechnung tragen und welche Auswirkungen das Angebot, im Lichte der strategischen Planung der Deutsche Wohnen AG, auf conwert voraussichtlich haben werde.

Die Übernahme

Deutsche Wohnen, der zweitgrößte Immobilienkonzern Deutschlands, will conwert mehrheitlich übernehmen. Das Deutschland-Portfolio der Deutsche Wohnen würde sich dadurch von 157.000 auf 187.000 Wohneinheiten vergrößern.

Link: conwert

 

    Weitere Meldungen:

  1. Greystar kauft D90 Tower in Wien mit CMS
  2. Handbuch aktualisiert: Steuerrecht von Abgaben bis Zinsen
  3. Stadtentwicklung: Neuer Lehrgang und Podiumsdiskussion
  4. LHI kauft das Quartier Lassalle mit EHL, Dorda und TPA