Donau-Uni: Plattform und Veranstaltungen zum Sportrecht

Krems. Aktuelle Sport-Schlagzeilen wie „Fenninger droht ÖSV mit Rücktritt“ oder „FIFA-Skandal“ haben oft einen komplexen rechtlichen Hintergrund, heißt es bei der mandatum Kanzleiberatung. Man starte in Kooperation mit der Donau-Uni Krems am 25. Juni 2015 eine Plattform und eine Veranstaltungsreihe zum Sportrecht.

Die Donau-Universität Krems startet außerdem ab März 2016 einen Masterlehrgang zum Sportrecht.

Parallel dazu werde mit LawMeetsSports erstmals eine Plattform für den regelmäßigen Austausch zwischen RechtsexpertInnen und der Sportbranche geschaffen. Ein Infoportal liefert ab 21. Juni rechtliche Hintergrundinformationen zum aktuellen Sportgeschehen. In einer begleitenden Veranstaltungsreihe diskutieren ExpertInnen aus Sport und Recht aktuelle Sportrechtsthemen.

Link: Donau-Uni Krems

 

    Weitere Meldungen:

  1. Vertrags- und Rechtssicherheit im Reitsport
  2. Handbuch für Vereinsfunktionäre um Covid-19 ergänzt
  3. Neues Buch: Verträge des Reitsports
  4. Wintersportunfälle vor Gericht: Infos der Justiz