03. Nov 2015   Recht

CHSH berät Agri Holding bei Istrabenz-Deal

Albert Birkner ©CHSH
Albert Birkner ©CHSH

Porotrož. CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati begleitete die Agri Holding aus Freiburg beim Kauf von 100% der Anteile an der slowenischen Istrabenz Hoteli Portorož, samt dem dazugehörigen Fünf Sterne-Hotel.

Zu den Assets der Istrabenz Hoteli Portorož d.o.o (sie wurde von von der slowenischen Istrabenz Turizem d.d.. verkauft) gehört insbesondere das Fünf Sterne Hotel Kempinski Palace Portorož in Portorož.  Die komplexe Transaktion unterlag einigen aufschiebenden Bedingungen bzw. Zustimmungs- und Genehmigungserfordernissen, heißt es weiter.

Das Team

Das Closing der grenzüberschreitenden Transaktion fand am 28. Oktober 2015 statt. Agri Holding AG wurde von Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati durch Managing Partner Albert Birkner (Leiter Department Takeovers & Antitrust) und Rechtsanwältin Sarah Wared (M&A/Corporate) beraten.

Link: CHSH

 

    Weitere Meldungen:

  1. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  2. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H
  3. Aequita kauft Sparte von Saint-Gobain, Wolf Theiss hilft
  4. Joint Venture von ZETA und Bühler: Die Kanzleien