14. Apr 2016   Recht Veranstaltung

fwp lud Nachwuchs zu Fallstudie und Networking

Wien. Die Kanzlei fwp hat am 7. April 2016 gemeinsam mit der Studentenorganisation ELSA ihren Praxistag für „High Potentials“ veranstaltet. Studenten konnten dabei ihr Know-how zeigen und Partner und Anwälte von Fellner Wratzfeld kennenlernen.

Bei der Veranstaltung von Fellner Wratzfeld & Partner (fwp) in Kooperation mit ELSA Austria (European Law Students‘ Association) hatten Studenten die Möglichkeit, anhand eines Fallbeispiels ihr Know-how und Talent unter Beweis zu stellen und danach einen Abend im Kreise der fwp Partner und Rechtsanwälte zu erleben, heißt es.

„Ausschau halten“

„Ziel unseres Praxistages ist es, die juristische Expertise der Studierenden zu vertiefen und gleichzeitig nach qualifizierten Mitarbeitern Ausschau zu halten. Seit Jahren freuen wir uns über das Engagement und das Fachwissen, mit welchem die Studierenden an die von uns gestellten Aufgaben herangehen“, so fwp Partner Kurt Wratzfeld.

Der Praxistag Finanzierungen wurde von Florian Kranebitter und Christian Thaler gestaltet und durchgeführt. Inhalt des Nachmittags war die Bearbeitung eines internationalen Finanzierungsvertrages, sowie die Erläuterung unterschiedlicher Finanzierungsszenarien. Zum Ausklang fanden sich die Studierenden, sowie fwp Juristen und Partner zum fachlichen Austausch im Empfangsbereich von fwp ein.

Link: fwp

 

    Weitere Meldungen:

  1. Stipendium von NHP für Dominik Wagner von der TU Wien
  2. Neue Job-Plattformen für geflüchtete Ukrainer
  3. Credi2: Schimanko wird Chief & People & Strategy Officer
  4. Xing will mit ProJobs im Recruiting ausbauen