25. Jul 2016   Bildung & Uni Business Recht

Neuer Uni-Lehrgang zum Baurecht für Bauprofis

Krems. Das Department für Bauen und Umwelt der Donau-Uni Krems und die Bauakademie Oberösterreich veranstalten ab Herbst 2016 den Universitätslehrgang „Akademischer Experte/Akademische Expertin für Bau-Recht“.

Ziel der praxisorientierten Ausbildung sei der Aufbau branchenspezifischer Kompetenzen in den Rechtsmaterien der Bauwirtschaft wie das Umwelt-, Arbeits-, Vergabe- und Vertragsrecht.

Die Steuerung von Bauunternehmen erfordere tiefes Verständnis für die Wechselwirkungen von gesetzlichen Vorschriften, deren Anwendung in der Praxis und ihre Auswirkung auf den Projekterfolg. „Aus diesem Grund wollen wir in unserem Studienprogramm neben dem Fachwissen vor allem die Selbstkompetenz unserer Teilnehmer stärken, damit sie in ihrem beruflichen Alltag bautypischen Problemstellungen erfolgreicher entgegenwirken können“, so Lehrgangsleiter Erich Kremsmair.

Für die Praktiker

Zielgruppe des Lehrgangs sind Branchenprofis mit mehrjähriger Berufserfahrung, u.a. BaumeisterInnen, BauleiterInnen, Personen, die Bauprojekte leiten, kaufmännische LeiterInnen oder Führungskräfte aus der Baubranche.

Der Kurs umfasst drei Semester (60 ECTS-Punkte). Die drei Semester gliedern sich in 11 Module à zwei bis drei Tagen.

Link: Donau-Uni Krems

 

    Weitere Meldungen:

  1. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  2. Atlantia verkauft Hochtief-Anteil mit Gleiss Lutz
  3. Die meisten Skandal-CEOs sind nur ein bisschen verrückt
  4. Zwei neue Chefinnen für Amrop in Österreich