14. Jun 2017   Bildung & Uni Business

Donau-Uni Krems erhält die ACBSP-Akkreditierung

Krems. Das Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften der Donau-Uni Krems hat für seine Masterlehrgänge die ACBSP-Akkreditierung erhalten.

Die Akkreditierung des Accreditation Council for Business Schools and Programs Foundation (ACBSP) bilde den Abschluss eines umfangreichen Qualitätsprüfungsprozesses der Danube Business School in Krems, heißt es.

Doppelt gemoppelt

Man könne somit für die meisten Masterlehrgänge auf eine doppelte Akkreditierung verweisen: Die MBA- sowie drei MSc-Programme sind bereits von der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert, einer vor allem in Europa tätigen Agentur zur Qualitätssicherung und Akkreditierung von Studiengängen und Bildungsinstitutionen.

Die ACBSP-Akkreditierung wiederum sei eine der führenden internationalen Akkreditierungen im Business- und Managementbereich. Derzeit sind über 1200 Bildungseinrichtungen in 60 Ländern ACBSP-akkreditiert.

Link: Donau-Uni Krems

 

    Weitere Meldungen:

  1. Profis für die Klimakrise: Neues Masterstudium in Graz
  2. Stadtentwicklung: Neuer Lehrgang und Podiumsdiskussion
  3. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  4. Zwei neue Chefinnen für Amrop in Österreich